logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
Re: Sagt mal...
Sephrenia schrieb am 1. Mai 2002 um 12:12 Uhr (396x gelesen):

> ...sind die Kids heutzutage denn ger nicht mehr fähig, Kontakte zu knüpfen ? Jeder will einen Zauber, damit man beachtet wird, damit man irgendwie begehrt wird, oder ne tolle Ausstrahlung hat.
> Hey Kids, die Methoden früher haben sich doch auch bewährt, man hat sich hübsch gemacht, hat auf sich aufmerksam gemacht, und wenn das nicht geholfen hat, hat man irgendeinen Vorwand genommen, um mit derjenigen Person ein Gespräch anzufangen (so nach dem Motto "Haste mir mal Feuer" oder irgendwas blödsinniges).

> Also, wenn das so weitergeht, sterben wir Menschen noch aus, wenn die Leute nicht mal mehr alltägliche Dinge in den Griff bekommen.

> Teríos

Hallo Terios,

ich gebe Dir recht denn schön machen,auf sich aufmerksam machen in irgend einer etwas einfachen Form ist auch eine Art von Magie.

Wir haben es doch früher so gemacht weil wir noch wenig(ich gar nicht)von Magie wußten.
Schaue Dir doch bloß mal im Buchgeschäft die Esoterikabteilung an die platzt doch aus allen Nähten.
Heute geht man mit solchen Themen auch viel offener um und das hat das Intresse bei der Jugend geweckt.
Zu meiner Zeit war sowas noch verpöhnt.Meine Familie hat immer gesagt sowas sei "Teufelsweck"und als junger Mensch stellst Du das noch nicht in Frage.
Hätte ich früher schon mehr darüber gewußt,hätte ich es auch ausprobiert.

Ich wünsche Dir und alle die diesen Beitrag lesen ein schönes Beltane

Gruß Sephrenia

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: