logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Satan: Satanismus Satan: Astralvampir (wiki)
Re: Das glaubt ihr nicht, wenn ihr es nicht gelesen habt
Sephrenia schrieb am 8. Mai 2002 um 8:57 Uhr (442x gelesen):

> Liebe redliche Christen!

> Die erste Etappe ist geschafft: Heute fand ich ein Schreiben des Ordnungsamtes Hannover in meiner Post: Die Demonstration in der Innenstadt ist genehmigt!

> Wie ihr wisst, planen wir ja schon länger eine Demo gegen Satanismus, Atheismus und Unzucht. Die Veranstaltung wird unter dem Motto stehen:

> Aufstehen wider Satan - Gegen unbiblischen Lebenswandel

> Es geht los am 29. Juni 2002 um 9:30 Uhr. Wir treffen uns am Goetheplatz, marschieren von dort über die Goethestraße bis zum Steintor, dort biegen wir ab in die Georgstraße Richtung Opernplatz, wo unsere Abschlusskundgebung stattfinden wird.

> Wir erwarten etwa 5.000 bis 10.000 redliche Christen zu dieser Großveranstaltung. Ihr könnt Euch vorstellen, dass uns noch einiges an Organisationsarbeit erwartet. Im Einzelnen fehlen uns noch Helfer

> Zum Aufbau der 5 Segnungszelte an der Strecke, in denen wir uns neue biblische Kraft holen können

> Zum Aufbau des großen Taufzeltes, in dem wir an Konvertiten vom Satanismus oder Atheismus Schnelltaufen vornehmen wollen

> Zur Aufrechterhaltung von Zucht und Ordnung im Umfeld (bitte hierfür nur kräftige, männliche Christen melden)

> Plakate sollen in den jeweiligen Bibelkreisen erstellt werden, wir bitten aber darum, dass Ihr Eure Plakattexte koordiniert, damit nicht auf allen dasselbe steht. Es wurde dazu folgende Regeln festgelegt:

> Keine Aufrufe zur Gewalt (z.B. nicht "Haut die Satanisten - Weg in ihre Sargeskisten")

> Biblische Zitate bitte mit den jeweiligen Fundstätten versehen (z.B. "Der HERR ist König immer und ewig; die Heiden sollen aus seinem Lande verschwinden. (Psalmen 10;16)")

> Keine Verbrennung von Puppen und Bildern!

> Christentum ist friedlich und gewaltlos und so soll auch unsere Demo sein. Lediglich dem Ordnungsdienst ist es gestattet uns gegen Angriffe von Satanisten, Pornografen und sonstigem Gesocks zu verteidigen, gemäß Römer 1;18: "Denn Gottes Zorn wird vom Himmel her offenbart über alles gottlose Wesen und alle Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit durch Ungerechtigkeit niederhalten."

> Ich freue mich schon auf eine machtvolle und beispielgebende Veranstaltung.

> Zwei Dinge noch zum Abschluss:

> Bitte lasst genauere Informationen über diese Veranstaltung nicht in Satanistenkreise geraten, wir wollen möglichst wenige Störer bei unserer Veranstaltung.

> Zum Anmelden als Helfer oder Ordner, oder für Kommentare und Verbesserungsvorschläge wendet Euch bitte an: michael.erbstadt@Jehovas-Zeugen.zzn.com

> Im Herrn,

> Michael

> Das stammt aus den Christlichen Forum der keuschen Redlichkeit, wenn ihr noch andere Foren kennt, die sich für so was interessieren könnten, so verbreitet das Posting weiter. Übrigens, der Betreff lautete "Wir beweisen unsere Macht".
> ciao
> Der Weise vom Berg

Es gibt da noch so eine tolle Seite wo steht,das die Bibel im laufe der Zeit umgeschriben wurde solltest Du Dir wirklich mal reinziehen.Fals Du nicht zu Engstirnig dafür bist.
Es handelt von einem Katholischen Priester Namens Johannes Greber wie er 1923 zum Spiritismus kam und wer ihm dazu verhalf.Er war auch sehr,sehr Gläubig und das auch noch bis zum Schluß nur hat er eune "Wahrheit"gefunden.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: