logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
10 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bachblüten: Bach-Blütentherapien Bachblüten: Bach-Blütentherapie (wiki)
Rückkehr mit Fragen
Vera schrieb am 9. Mai 2002 um 15:52 Uhr (400x gelesen):

Hallo meine Lieben,

nach nun einiger Zeit bin ich wieder zu meinem Computer zurückgekehrt, habe in der letzten Zeit wohl auch viel Lernen müssen, vor allem scheint es, daß ich mich mehr mit Steinen befassen soll, als davor. Jetzt habe ich zum Beispiel gehört, daß wenn man einen Bergkristall in Wasser legt und dieses dann trinkt, es von allerlei Kummer befreien kann (hier:Allergien). Aber leider fehlte die Zeit, um nachzufragen:
Soll das Wasser der Sonne ausgesetzt werden (so wie Bachblüten)?
Wie lange soll denn so ein Stein dadrinnen liegen?
Wie verhält es sich zu den Elektrosmog, den der Stein eventuell gespeichert hat?
Klar ist mir, daß er davor gereinigt werden muss, auch daß jeder Stein seine Wirkbereiche hat (die finde ich schon irgendwo), hat jemand Erfahrungen diesbezüglich?

Schöne sonnige Tage noch,
Vera

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: