logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Ägyptische Götter?
Ensman * schrieb am 15. September 2009 um 11:03 Uhr (1470x gelesen):

Und so Seth, sprach Air, und Toth sprachsie. Was?

nur einer war nicht da. Der war nicht hier nicht mal von da. Ein falscher war da unter denen. Der hat des Unheil Salz gestreut, die Wüste gemacht und alles Gold gewollt.

Kein Gott jemals war in Ägyptens Sa(schsa)ha(tjasagte)rah.

So nicht. Zack. Neues Gericht und weg der Wicht.

Keiner gemerkt, solange her...

Sonne, Planeten, Mond, Sterne, Erden-Lichter-Meer, keine andren Götter mehr.

Und Seelenunheil auch nicht mehr.

Oh, ihr Priester wie konntet ihr das tun, na nun?

Amun, zu weihen auf des Erdes boden, Fremde weihen ist verboten! So war es das es so kam, fremde Wesen, Kamele, Dromedar...Lama, Esel, was es dann war...Menschenmacht gebrochen war, weil Menschen nicht das echte sahen, das Falsche richten und das echt verachten.

Wieviele Jahrtausende wir das nun schon so machten?

wir müssen die lezten Tiere weihen und alles ist klar...

kein falscher mehr da...

Und, so no more bad Magics, never ever, nirgendwo,

soso,

nanu? hehe hex und wex, die 6 aus 7, war auch etwas übertrieben...Wer hats denn da falsch aufgeschrieben?

X=7, war die Frage aber wie? Das wusst man nie. :P

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: