logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
Seltsame Sachen geschehen....ist es eine OBE?
ionman schrieb am 19. August 2008 um 8:16 Uhr (717x gelesen):

Heute Morgen um 6 Uhr wachte ich aus einem Traum mit erschreckendem Ende auf...erst konnte ich nicht einschlafen und blieb ein wenig wach. Dann begab ich mich wieder ins Bett und lag dann auf dem Rücken.
Nach kurzer Zeit begann eine vibration in meinem Körper...diese Vibration hielt nicht lange und es war dann so alsob pure Energie vom Scheitel meines Kopfes bis hin zu den Füßen fließt...das Gefühl ist mit fließendem Wasser zu beschreiben....aber mit einer linearen Fließrichtung. Ich merkte das es irgendeinen Punkt an meinem Körper gab wo dieser Strom blockiert wurde....dies hatte ich die male davor und es schmerzte sehr an dieser Stelle während der Erfahrung.
Diesmal entspannte ich mich komplett und ließ die Angst los...die Angst mit all den Gedanken floß durch meinen Körper und aus mir heraus. Ich sah nachdem sich nichts mehr veränderte und ich nur noch den Energiestrom wahrnahm einen lila Kreis auf der Decke und es bedeckte sich alles plötzlich mit Mustern...die Jahresringe an den Komoden neben dem Bett strahlten mit blauen Farben. Es klingte etwa 10-15 sek ab.
10 min Später passierte etwas noch seltsameres. Ich lag jetzt zur Seite hin und es kam wieder diese Energie durch meinen Körper. Etwa 1 min konnte ich den Zustand diesmal halten aber es kam anders...ich hörte eine Stimme die sagte "das reicht doch aber jetzt langsam". Ich machte die Augen auf und befand mich in einem kleinen Raum wo 2 Leute an mir vorbeigingen....ich wusste es war nicht real(obwohl es echt aussah) aber ich konnte nicht die geringste Handlung verändern was ich in Träumen sonst immer kann.
Diese zwei Personen schauen mich an und eine lächelte...sie sahen mir ähnlich aus aber ich bin mir garnicht mehr sicher. Ich drehte mich weiter um und betrachtete...dort stand ein Chinese oder Südamerikaner mit etwas schmaleren Augen und brauner Haut mit seinem Sohn, diese schauten an mir vorbei aus dem Fenster heraus und haben geschockt irgendetwas geplappert. Jetzt hab ich wieder den Energiestrom bemerkt und ich kam im Bett zu mir. Ich drehte mich auf den Rücken und sah die Decke an. Dabei war die Decke mit einem Blumenmuster bedeckt. Also ein fast farbloses Muster aus eckigen Blumen. War das jetzt eine OBE? und wenn ja wieso sehe ich solche Nachwirkungen nach den Reisen? Kann es etwas damit zu tun haben das bei einer OBE das Psychedelikum DMT, ein Körpereigener Stoff ausgeschüttet wird? Nicht selten wird hier auch von farbigen Facetten und Blüten geschrieben.

gruß ionman

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: