logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Hexerei: Hexen-Ressort Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
Hilfe SCHWARZE Magie
ReineRose * schrieb am 21. Oktober 2013 um 15:58 Uhr (1425x gelesen):

Hallo zusammen,so ich melde mich bei euch..weil ich jetzt endlich was DAGEGEN machen muss. Also es geht um folgendes bzw. das ist der Grund
warum ich überhaupt im Internet geguckt habe. Also meine Mutter hat eine Bekannte, die für ihre schwarze Magie bekannt ist.

Und eines Tages hat meine Mutter die Schnauze voll gehabt und ihr ihre Meinung gegeigt und vor ca. 6 Jahren kam es, der Fluch Ihrerseits.

Abgesehen davon das das geigen der Meinung nicht ausschlaggebend war, denn alle Mädchen haben
es bei ihr abgekommen aus Eifersucht und Neid. Ich war bis dahin in einer glücklichen
Beziehung die zu dem Zeitpunkt seit sieben Jahren bestand. Und Zack von heute auf morgen war einfach alles vorbei.

Damals hab ich sehr darunter gelitten, es war die erste
große Liebe und alles war gut auf einmal von heute auf morgen alles vorbei.
.
Jetzt sind sechs Jahre vergangen und seitdem ist immer noch nichts passiert. Ich meine nicht in Bezug auf den von damals sondern generell. Dann kamen wir auf den Trichter und
haben mal gucken lassen und ja es war schwarze Magie von dieser besagten Frau. Den die Frau bei der wir waren, hat die Hexe beschrieben , sie kannte diese nicht und hat mir
genau die Anhaltspunkte gegeben, bzw. die hexe hat es mittlerweile auch zugegeben.

Ich verzweifle. Ich weiß nicht wie oft ich schon geweint habe,das eine fremde Person , die keinerlei Bedeutung für mich hat, so was anrichten kann.

Es ist die besagte Trennungsmagie in Verbindung mit Wiederholung. Kann mir jemand helfen..Kann mir jemand sagen, was ich machen kann um es weg zu bekommen ohne dabei jemanden zu schädigen. Bin auf diesem Gebiet total unerfahren. Danke euch ihr lieben :-*.


zurück


Diskussionsverlauf: