logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
0 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*) Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
re[2]: Was bin ich und wie kann ich damit umgehen?
blutroternarr * schrieb am 19. Dezember 2013 um 18:44 Uhr (842x gelesen):

[quote]
Ich verkörpere das Böse und verstecke mich hinter dem Guten.
[/quote]
mach dir deswegen keine Sorgen. die wahren gefährlichen, sind die , die sich keine Gedanken darüber machen, ob sie "gut" oder "böse" sind, sondern einfach der Überzeugung "gut" und "richtig" zu sein.

[quote]
Er war sehr "gemein" zu mir (um das sehr verharmlost und abgeschwächt auszudrücken) und da ist es mir das erste Mal richtig bewusst geworden.

Immer wenn er so gemein war ist ihm kurz später etwas passiert. In den Finger schneiden wenn er was zubereitete bis hin zum Autounfall an Heiligabend wo er sich das Schlüsselbein brach.
[/quote]
Da stellt sich die Frage: waren diese Vorfälle nach außerordendlichen "Gemeinheiten"? oder war er einfach so oft gemein zu dir, dass man nach allem, was ihm widerfahren ist, immer in nachhinen eine "Gemeinheit" als "Ursache" finden konnte?

[quote]
...und was mir gerade noch einfällt. Heute ist der Geburtstag des Kollegen. Warum komme ich heute darauf?
[/quote]
das ist das Unterbewusstsein, das kann erstaunliuch viel ^^


Bitte versteh mich nicht als zu rationalistisch oder als "Spielverderber". IUch wäre nciht in diesem Forum, wenn ich nicht auch sachen erlebt hätte, die ich nicht wirklich mit den Rationalen und schulwissenschaftlichen Mitteln erklären kann.
Aber: Magie udn Wahnsinn sind untrennbar miteinander verknüpft. deshalb sollte man versuchen sich immer wieder zu fragen "bild ich mir das grad nur ein?".


Und wenn so etwas öfter vorkommt: mach dir keinen zu großen Kopf darüber. denn:
a) es scheint ja immer einen "Auslöser" zu geben, dem eine "Strafe" folgt. Wenn dabei die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleibt: schon mal um einiges fairer als das leben der normalen Menschen.
b) so sehr mensch es sich wünscht: Das Leben ist und bleibt unfair. ^^

grüße
Pluti


P.S.: warum kann das forum kein [quote] und [/quote]?
gibts da andere Befehle, oder muss ichd as "von Hand" reintippeln?
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 19.12.2013 18:45

zurück


Diskussionsverlauf: