logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
Interessantes Traumerlebnis
Daniel * schrieb am 19. Oktober 2013 um 20:05 Uhr (865x gelesen):

Hallo zusammen,

letzte Nacht hatte ich ein starkes Traumerlebnis, irgendwo zwischen Traum, LD und OBE. Ich möchte kurz erwähnen, dass ich seit über 10 Jahren OBE's habe und mir die "Schwingungen" relativ bekannt sind.

Zum Traum.

Ich war zu Hause mit der Familie, meine Eltern waren ebenfalls da, ich stand vor dem Grill und machte das Feuer an, der Tag war sonnig und warm. Dann rief mir meine Mutter vom Küchenfenster aus zu, schau mal da oben ist ein silberner Punkt in den Wolken, ich schaute hoch und sah ihn, nahm mein Handy und begann zu Filmen. Das Objekt verschwand immer wieder in den Wolken und ich ging vor das Hoftor um bessern Blick zu bekommen. Auf einmal kam es näher und dann schnell genau auf mich zu als wenn es mich gesehen hätte, ich hielt immernoch das Handy und filmte. Nun kam ein Strahl aus dem Objekt und traf mich, im gleich Moment begann ich in mich zusammen zu fallen, zu einem Punkt und es ging sehr schnell, ich versuchte um Hilfe zu rufen, jedoch kamen nur ein paar Laute raus, kein richtiges Wort. In dem Moment dachte ich dass die Situation echt ist, ich wirklich getroffen werde und ich jetzt sterbe, bei dem Treffer war auch ein Gefühl dabei, was ich nicht beschreiben kann, irgenwie war es warm, es gab auch ein Geräusch und es waren Schwingungen dabei. Dann war es aufeinmal dämmrig, draußen dunkel, ich war immernoch vor dem Tor auf der Straße, ich schaute mich um und da kam eine Frau mit zwei Kindern langgelaufen, sie schienen spazieren zu gehen, alle 3 hatte keine Haare auf dem Kopf und dunkel gekleidet, die Kinder waren vergnügt und rannten ein bischen rum, die Frau sagte nichts, ich fragte sie dann, "können sie sprechen?" und sie sagte ja kann ich und lächelte.

Dann bin ich aufgewacht, das erste was ich gemacht habe war mein Handy nehmen und gucken ob ich wirklich was gefilmt haben :) war aber nix.

Ab dem Punkt wo mich der Strahl getroffen hat war ich luzied und wusste was los ist, dennoch war dieses Erlebnis anderes als alles was ich bisher erlebt habe.

Solche starken Erlebnisse habe ich manchmal vor großen Ereignissen oder wenn im nahen Bekanntenkreis was passiert, diesmal war es einfach so ohne dass ich überhaupt auf eine OBE aus war.

tja, soviel zu meiner Erfahrung.

Grüße,

Daniel

zurück


Diskussionsverlauf: