logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
1 Benutzer
4 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[5]: Immer wiederkehrender Traum
Aerendil * schrieb am 7. April 2015 um 21:25 Uhr (310x gelesen):

Hallo Pyche,

ich vermute, du bist ein wißbegieriger und fantasievoller Mensch und dein Leben verläuft im Moment etwas eintönig und langweilig.
So kommen deine Träume zu dir, um dir als Ausgleich spannende Rätsel und Geschichten zu geben.
Kompensatorische Träume sind recht häufig, die Seele versucht, auszugleichen, was fehlt.
Daran ist nichts Schlechtes, es ist ein heilsamer Prozess, der uns ins Gleichgewicht bringt.
Zudem sind deine Träume Spiegel eines Entwicklungsprozesses mit der klassischen Wächtersymbolik,
der Mann, der einen Preis verlangt für das Wissen, das du begehrst.
Die Bücher und die Geheimnisse der Stadt, das ist Wissen, Erkenntnisse und Abenteuer im positiven Sinne.

Der Preis für das Abenteuer ist nicht hoch, es ist einfach ein wenig Mut und Lernbereitschaft,
dann hast du das Abenteuer und kostbares Wissen (rotes Buch) auch im wachen Leben.
Du scheinst Selbstzweifel zu haben, das ist unbegründet.
Nur Mut, du brauchst keine Angst zu haben.
Tu mal etwas Neues, wage den Sprung in Unbekanntes.

...ich sage dir jetzt nicht alles über die Symbolik des roten Buches, du musst das selbst herausfinden, sonst hat es keinen Wert ;).

lg Aerendil


zurück


Diskussionsverlauf: