logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Vereinsforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Vereinsseiten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

TOP - Verein archivieren - Spezifizierung (lang)
Martin Rieth (Gründer) * schrieb am 27. April 2013 um 6:28 Uhr (658x gelesen):

Da der TOP von mir genannt wurde und Orion diesen dankenswerterweise eingestellt hat, da ich beruflich unterwegs war und keine Zeit hatte, will ich jetzt noch ein paar extra Worte dazu verlieren:

Der Verein wurde damals von mir mit folgenden Zielen gegründet:
1.) kostenlos
2.) werbefrei
3.) unzensiert
4.) deutschsprachig
5.) ohne technische Hürden zur Veröffentlichung

Inzwischen kann jede/r ohne echten Aufwand sich eine Domain kaufen, einen Blog-Space oder anderes mieten.
Die Ziele des Vereins sind damit alle erreicht.

In den letzten Jahren ist meine Haupttätigkeit gewesen, Personen vor Google und anderen Datenkraken zu schützen (löschen), die sich aus den Anfangszeiten des Internet mit Klarnamen eingetragen hatten.

Orion hat lediglich einen wichtigen Punkt missverständlich wiedergegeben.
Wenn die Foren etc. eingestellt sind und damit statisch werden, brauchen (!) wir "aktive Mitglieder".
Ich stelle mir vor, dass wir(ihr) dann anfangen die Foren aufzuräumen.
Alle Beiträge die inhaltslos (muss definiert werden) sind, löschen und vielleicht Themenseiten mit Linklisten der besten Beiträge erstellen - oder oder oder

Der Vorstand wird dann gewählt bis auf "Widerspruch" - also einmal gewählt und wenn zum Beispiel drei Mitglieder (also ein neuer möglicher Vorstand zum Beispiel) eine Mitgliederversammlung wünschen wird eine einberufen und eine neue Wahl kann beginnen.

Mitgliedsbeiträge werden nicht mehr erhoben. Spenden aber noch angenommen. Also keine Kassenwart-Tätigkeit, aber Geldflüsse um Ausgaben tätigen zu können.
In der Vergangenheit haben wir folgende Kostenkategorien gehabt:
* Hosting
* Domain (gespendet)
* Programmierung (zum Beispiel Mitglieder-Map)
* Lizenzen (Open-Web-Katalog)

In den letzten Jahren ist ein Punkt im Internet wichtig, geworden, der wenn er damals existiert hätte auch eins der Ziele geworden wäre:
6.) Schutz vor Rechtsanwälten

Dieser 6. Punkt wird leider eher wichtiger. Leider bieten die Gesetzgeber den Bürgern keinen Schutz vor raffgierigen Anwaltshorden. Als Beispiel sei hier die "Abmahnung" genannt. So hosten wir zum Beispiel: http://de.spiritualwiki.org/ und stehen auch im Impressum, damit der Verein der Beklagte wäre, im Falle eines Falles.
Solch einen Dienst können wir auch in Zukunft bieten.

Der wichtige Punkt ist aber:
Diese Dinge müssen in einer Satzung ausgearbeitet werden und diese muss ordentlich beschlossen und zur Sitzung ordentlich eingeladen werden.

Ich schlage damit vor bei der kommenden Sitzung einen Vorstand zu wählen, der dies in der nächsten Wahlperiode vorbereitet und dann erneut zur Satzungsänderung einlädt.

Ich sach 42, Martin Rieth (Gründer)
----









zurück


Diskussionsverlauf: