logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Aura: Aura - Schutzritual (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
re: Wesenheiten in der Aura
Arkana * schrieb am 3. Dezember 2010 um 15:28 Uhr (1198x gelesen):

Naja Auszeichnungen sagen nicht unbedingt immer viel... außer dass es denen die darüber entscheiden gefallen hat was er gemacht hat. Solche Sachen darf man nicht überbewerten egal welcher Art.

Es gibt viele die mit einem Doktortitel herum laufen und doch nur scheiße erzählen um es mal ganz böse auszudrücken....

Heißt nicht dass dies auf ihn zutrifft, nur eine allgemeine Warnung diverse Auszeichnungen nicht als Zertifikat für Realisten anzusehen.

So nun zum Thema zurück.

Weißt er auch darauf hin dass dies ein Modell der Realität ist nicht die Realität selbst?
Es ist vielleicht seine Wahrnehmung die sich mit seinen Erfahrungen deckt, aber das was er wahrnimmt und worauf er seine Erfahrungen aufbaut liegt immer nur im Bereich dessen was er zuvor erlebt hat. Es ist wie eine Farbpalette die in dir drin existiert, du kannst die Welt nur mit diesen 3 Farben wahrnehmen mehr geht nicht weil deine Wahrnehmung darauf beschränkt ist.

Ich glaub ich kann das heute nicht sonderlich gut erklären aber ich hoffe mal es ist trotzdem angekommen was ich meine...

Was für diesen Herren die fremden Wesenheiten sind die andere zum Drogenkonsum etc. verleiten sind für den nächsten einfach schlechte Energien und für wieder den nächsten sind es schlechte Angewohnheiten die sich ins Gehirn eingebrannt haben aber an denen man arbeiten kann. Und so weiter und so fort... es kommt immer auf den Menschen selbst an wie er die Welt sieht, für den nächsten sieht das selbe Problem ganz anders aus...

Ich persönlich habe zwar auch schon diverse Erfahrungen gemacht die auf Geister hindeuten, dennoch keine so eindeutigen dass ich mit Sicherheit sagen kann es gibt sie und aus dem Grund sehe ich die Ursachen für Drogenkonsum usw. ganz woanders. Es gibt viel unglaubliches was aber mit ganz einfachen Mitteln erklärt werden kann.

Lieben Gruß,
Arkana


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: