logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
8 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*)
Besucher in der Nacht
Indy * schrieb am 27. Juli 2011 um 22:38 Uhr (2152x gelesen):

ich sitze hier und weiß nicht genau wie ich beschreiben soll was mir schon öfters in der Nacht passiert ist.
Es ist nicht einfach zu erklären und im Besonderen kann ich es mir selbst nicht erklären,was mich ziemlich ängstigt.

Ich liege in meinem Bett und merke plötzlich das mich etwas mit unglaublicher Kraft auf das Bett drückt und zwar so sehr das ich kaum atmen kann,es ist ein unglaublicher druck,der mich unfähig macht mich zu bewegen oder auch nur einen Ton von mir zu geben.Es kostet mich ungeheuere Kraft dieses was auch immer von mir zu stoßen.Ich bin wach und möchte schreien aber es ist nicht möglich.

Ich kann einen Körper spüren,der mich festhält oder manchmal auch nur hinter mir liegt und ich spüre deutlich das dieser Körper deutlich größer ist als meiner.
Er bleibt bis ich mich aus meiner Starre befreien kann und nach hilfe rufen kann.Ich habe erst gedacht das ich alles nur träume aber mein ex Mann hat es auch schon miterlebt.
Er hat mir in die Augen gesehen und gesehen das ich ihm nicht antworten kann,ich habe ihn panisch angetsarrt und erst nach einigen Minuten konnte ich ihm sagen was ich gespürt habe,wir hatten uns gerade ins Bett gelegt und ich spürte bald darauf das sich jemand Großes hinter mich legt aber er konnte niemanden sehen.

In einer anderen Nacht hat dieser Besucher sogar angefangen an meinem Kopfkissen zu ziehen und ich habe es immer wieder zurückgezogen,dieses Spiel lief eine ganze Weile,bis ich den Mut aufbrachte ein " hör`auf damit " von mir zu geben.Immer wenn ich " ohne " Angst reagiere ist der ganze Spuk sofort verbei.Diese Besuche habe ich alle paar monate,das Letzte mal lag ich auf der Seite und hatte das gefühl das etwas mit mächtigem Druck über meinen Körper streicht,von oben bis unten,immer und immer wieder und dieses Mal hatte ich schon geschlafen,es kam mir vor als sollte ich aufgeweckt werden. Es war eiskalt in meinem Zimmer,ich fing an zu frieren und zittern obwohl es Sommer war und sehr warm.

Es kommt auch vor das ich garnicht im Bett bin wenn dieser Besucher sich bemerkbar macht,wenn ich zum Beispiel noch am pc sitze oder lese,macht er sich bemerkbar in dem er mich hören läßt wie sich zum Beispiel meine Tür öffnet obwohl sie zu bleibt,oder ein metallisches klopfen,als ob eine Hand mit Ring gegen mein Kopfende am Bett das auch aus Metall ist,ungeduldig klopft. Ich weiß nicht was das alles bedeutet oder was es ist,ich komm mir auch etwas dämlich vor,ich habe noch niemals darüber geredet eben aus diesem Grund,ich hoffe aber das ich das Glück habe und vielleicht Jemand etwas beruhigendes zu meinem Problem sagen kann.
Da ist nur meine Tochter die ähnliches erlebt,die aber nicht bei mir wohnt,sie denkt es wären ihre Nerven,die ihr das alles vorgaukeln und läßt es damit auf sich beruhen. Doch genau der Fakt das sie ähnliches erlebt läßt mich nicht an eine Nervensache glauben,denn meistens geschieht es in der selben Nacht.


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: