logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[2]: Alles nur ein Traum?
erzengel * schrieb am 10. August 2011 um 8:06 Uhr (1378x gelesen):

Ich glaube daran, dass es unendlich viele Welten gibt, die alle in Koexistenz stehen.

Ich denke, dass man sich das als wellenförmiges Konstrukt vorstellen muss. Es sind praktisch alles Energiefelder, in der das Diesseits und das Jenseits seinen Platz finden.

Die einzelnen Welten entstehen und vergehen, woraus sich widerum neue Welten herausbilden. Sie entstehen durch reine Gedankenkraft und lassen - im Auge des Betrachters - viele Möglichkeiten im Bezug auf die Darstellung des eigenen Seins zu. Wir sind im Grunde genommen Gefangene unserer eigenen erschaffenen Welt, die wir auch nur bedingt mitgestalten können, da wir keine Wahl haben uns aus dieser zu befreien. (ausgenommen natürlich die Selbsttötung)

Bewußtseinsveränderte Drogen sind nur ein Beispiel dafür, wie schnell man die Routine zum eigenen Leben, zur eigenen Welt verlieren kann.
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 10.8.2011 8:08

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: