logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Hilfe
GummiStreiter * schrieb am 13. August 2012 um 0:10 Uhr (2170x gelesen):

Hallo liebe wie sag ich das jetzt, Wissenschaftler.
Mein name ist Mirko ich wohne in Nördlingen Bayern. Ich bin erst mit meiner freundin seit letzter woche den 04.08.12 am einem samstag umgezogen. Am montag den 06.08.12 hatte ich den ersten albtraum seit ca. 6 jahren. am dienstag ist meine freundin laura aufgewacht hatt mich aufgeweckt und sagte zu mir da sei jemand vor der schlafzimmertür (bei der tür handelt es sich um glastür) ich nahm meine Airsoft mit luftdruck system und meine taschenlampe und bin durch meine wohnung gelaufen habe aber nichts entdeckt ich kahm zurück legte meine airsoft weg und die taschenlampe und ging wieder ins bett. Laura sagte dann wieder zu mir er ist noch da ich sah hin und habe tatsächlicheinen schatten an der türe gesehen und mein nachtlicht war an. ich sagte zu ihr da ist keiner sie bildet es sich nur ein damit sie schlafen kann aber am nächsten morgen konnte sie sich nicht daran erinnern!!
am mittwoch war laura Nachtschicht machen und ich war im bett um 00:16 Uhr wurde ich von einem riesen wumms aufgeweckt (im dachboden ist nichts auser staub und spinnen keine kartons oder sonst noch etwas
1) der am dachboden wahr kurtz darauf war es wider vor meiner schlafzimmertür und lief immer hin und her... am donnerstag war ich bei nem kumpel während laura daheim wahr und schlief, sie wusste nicht das ich weg wahr deshalb habe ich ihr eine sms geschrieben wo ich bin, sie wacht auf und rief mich an ich sagte dass ich so um 01:00 Uhr wieder da bin,(gespräch zu ende) nach 2h rief sie mich an und sagte lautstark zu mir ich solle bitte schnell nach hause kommen da ist was in der wohnung... ich kahm so schnell ich konnte bin zur tür rein und sah laura auf dem sofa weinend und sagte mir dass sie schritte hört und einen schatten immer umherstreifen sieht ich sagte zu ihr sie soll ein paar sachen packen wir schlafen bei meiner mam.(bei mir in der wohnung knarkst der boden stark wenn jemand darauf läuft bis auf leichtere menschen wie kinder) ich stand in der tür bei meiner küche wo der balken nicht knarkst ich wollte gerade die nummer meiner mutter in mein handy eintippen auf einmal höre ich wie vor mir jemand läuft und laura war im bad wo alles gefliest ist... dann kommt der knüller wir gehen aus der wohnung raus mach die haustür zu steck meinen Schlüssel ins schloss will gerade drehen auf einmal höre ich von drinnen wie als ob ein läufer 3 laute anlaufschritte macht. wir sind sofort abgehauen wir wissen nich was wie tuhn sollen.

bitte wir brauchen antworten.
meine nummer ist: Nummer zur Sicherheit heraus genommen bei Hilfsangeboten siehe mein Beitrag
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 13.8.2012 0:22
---
Beitrag zuletzt geändert: Hel (Forumsmoderation) am 13.8.2012 19:13

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: