logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Re: "richtige" Probleme
Thomas schrieb am 6. April 2002 um 22:27 Uhr (370x gelesen):

> Hallo, Thomas,
> was verstehst du unter einem "richtigen" Problem? Alle Probleme - ich sage lieber "Lernangebote" oder "Chancen des Lebens"? - sind für den, der sie hat, richtige Probleme - ob wir das so sehen oder nicht, ist völlig unwichtig.
> Manche Probleme, die hier angesprochen werden, erfordern allerdings mehr, als nur ein posting im Forum - da gehts dann per e-mail weiter, da wird dann beispielsweise abgeklärt, inwieweit bestimmte Techniken für den Frager anwendbar sind oder nicht, Hintergründe abgeklärt, die evt. zu vertraulich sind, um ins Forum gesetzt zu werden usw.
> Wenn also nicht alle Aspekte bei einem Problem im Forum auftauchen, so heißt das nicht, dass sie nicht doch angesprochen werden.
> Liebe Grüße, Anath

Hallo Anath,

es gibt äh ich häte da ´n Problem und es gibt hilfe ich stecke in der Scheiße und letzteres meine ich und meiner Meinung nach muß dann nich abgeklärt werden welche Technik hilft, sondern wer hingeht.
Oder soll man einem Geist (oder was auch immer) so etwas wie das Rituale Romanum per e-mail schicken? könnte der aber übel nehmen oder?

Liebe Grüße nach München
Thomas



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: