logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: Umfrage @ALLE
Erichsen schrieb am 16. April 2002 um 0:49 Uhr (385x gelesen):

Hallo Amsel,

unter Mut verstehe ich:

1. daß das Interesse und die Neugier sich selbst, seine Schwächen, seine wahren Fähigkeiten und damit seine wahre Bestimmung zu erkennen größer ist, als die Angst dabei zu versagen.

2. darauf folgend ist Mut, den eigenen Lebensweg einzuschlagen - auch wenn alle "guten" Freunde, Verwandte, Arbeitslosenzahlen usw. einem dringend anraten doch lieber das zu tun, was alle oder zumindest viele schon mit "Erfolg" tun (also nur so überleben ?).

3. weiter ist Mut, die für sich richtigen Dinge zu tun, auch wenn es manchmal schwierig ist und die netten anderen einen fürsorglich aufnehmen würden, wenn man nur sein törichtes Treiben aufgeben würde.

Zum Mut gehört auch Weisheit, nämlich unterscheiden zu können, was für einen persönlich richtig und möglich ist und sich nicht in eine fixe Idee zu verrennen (die übrigens meist von anderen übernommen wurde oder wodurch man anderen etwas beweisen will).

ciao

Erichsen

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: