logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Heilen: Reiki (wiki) Test: Regeln für Experimente (wiki)
re[2]: Diskussion: Lynne McTaggart - Intention-Experiment
Ernst * schrieb am 28. Juli 2010 um 10:17 Uhr (1657x gelesen):

zu "...die wollten das dann so?"
ich glaube dass die Fragen von Heilung oder nicht Heilung uns immer umtreiben werden.
Was ist Heilung? C.G.Jung hatt in seinen "Erinnerungen ..." geschrieben, dass vielleicht ein Drittel wirklich geheilt waren, ein Drittel weitgehend gebessert und ein Drittel nicht wesentlich beinflußt geblieben sind. Aber er machte dann die Erfahrung, dass Patienten ev. erst viel später positive Berichte schickten.
Mein (vorläufiges) Fazit: Wir dürfen als Heiler die Geduld, die Gelassenheit und die Hoffnung nicht verlieren.

Ergänzung
Also ich war noch nie auf soeinem Kongress (wie Bleep), aber ich fand Chibis Beitrag sehr interessant. Darum habe ich das erste Mal hier geantwortet.
Die Gefahr, dass durch die Überbewertung von Geld (Gier) alles versaut wird sehe ich auch so!!
Aber nochmal zu oben. - Sterben ist bestimmt nicht das schlimmste was uns passieren kann. Wir müssen dann akzeptieren, dass wir eben nicht "Lieber Gott" spielen können - will sagen Demut wird eingeübt. Manchmal ist eine gute Sterbebegleitung auch nicht zu verachten.

Liebe Grüße an alle

---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 29.7.2010 10:31
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 29.7.2010 10:33

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: