logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
I Ching: Kasandra Tarot I Ching: I Ching
Zur Aussprache von "I Ching" "Yi Jing"
Tay * schrieb am 16. Januar 2011 um 1:20 Uhr (3215x gelesen):

Neue Lautschrift "Yi"
I mit fallendem Ton, mit ganz hohem Ton anfangen und den Ton fallen lassen,
klappt gut wenn man mit dem "i" gleichzeitig aufstampft.

Neue Lautschrift "jing", Ging ist eine veraltete Lautschrift.
Zungenspitze hinter die unteren Schneidezähne drücken
und ein spitzes dsch ausstoßen ohne zu "spucken"
(beim deutsch ausgesprochenen dsch ist die Zunge oben am Gaumen)
Beim folgenden ing die musikalische Tonhöhe möglichst hoch ansetzen und den Ton konstant hoch halten als würde man einen hohen Ton singen.

So, dann wäre die Aussprache mal geklärt ;-)


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: