logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Tibet: Tibetische Weisheit
re[9]: Nur ein Tip
Traeumer * schrieb am 8. Juni 2016 um 18:43 Uhr (260x gelesen):

*** Heidihooo

Ja, das ist das was ich meine mit dem Selbstbild. Diese Wesen sind ja dann eine starke Manifestation der eigen Gedanken/Vorstellungskraft, wirken aber nur nach der eigenen Vorstellung und nicht unabhängig davon, kennt man ja auch aus dem Buddhismus als Tulpa diese kann man aber nicht unbewusst erschaffen so wie böse Zungen behaupten außerdem braucht das viel Zeit so das auch z.b. Medien diese wahrnehmen können.

*** Du glaubst gar nicht was unterdrückte/verdrängte Gefühle wie Wut usw. anrichten können und ja ich bin auch eine "böse" Zunge

Weißt du, seit über 5000 Jahren schriftliche Aufzeichnungen über das Böse und dessen hantieren auf der ganzen Welt in allen Kulturen inklusive mündliche Traditionen und da kommt die Neuzeit und behauptet alles Idioten und Fantasten. Ein bisschen elitär oder?

*** Ja, die Leute haben schon früher viel Schei*** gelabbert und das tun sie heute noch. Das Böse ist außerhalb von uns, in uns ist nichts böses, Dunkles (Nur Licht und Liebe schei*** wah) das kommt alles vom bösen getrennten Außen *Sarkasmus*. Früher dachten die Leute auch Blitze gibt's weil Gott wütend ist usw. oder anderes, für mich Müll.

*** Noch nebenbei du darfst dein Weltbild behalten mir ist egal, trotzdem wollte ich meine Meinung schreiben meine Wahrheit. Aber es muss schlimm sein zu denken das, das Böse da draußen ist, ich bin froh das ich selbst das nicht denke.

Lg von dem Träumer



zurück


Diskussionsverlauf: