logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
re[2]: Die kindliche Seite in dir
Elbin * schrieb am 10. Januar 2013 um 11:52 Uhr (815x gelesen):

Hallo
>Ich bin mir sicher du konntest als Kind sehr gut die Lichtarbeit vollführen. Natürlich ist hell besser als dunkel. Denn keiner will dunkel enden. Aber wie ich sagen möchte ich habe kein Problem damit, dass du Böses zauberst. Denn darum gehts ja wenn man einen bösen mit lichtarbeit angreift tut man auch nichts ausrichten. Jeder sollte es lernen sich zu währen. Ausserdem leben wir in einer drei Einigkeit. Gut Böse und das DRITTE. Das 'Dritte' ist jetzt nicht einfach das dazwischen, zwischen gut und böse, sondern was ganz was anderes (neues).

Autsch. Du gehst davon aus, dass Dein Weltbild das Richtige ist. Damit befindest Du Dich genau dort, worin sich die monotheistischen Religionen seit Jahrtausenden verfangen.

>Wer damit nix anfangen kann soll sich doch mal eine linie zwischen gut und böse vorstellen und vllt, findet ihr ja ein wort das Ihr damit gut verbinden könnt und das auch passt. Wenn nicht und Ihr interessiert euch für das Thema Zauberei, dann bleibt einfach am ball, vllt. holt euch dieser Thread doch mal das richtige Wort in erinnerung.

Stell Dir selbst einen Faden zwischen schwarz und weiß vor und benenne die Grenze zwischen dunkel und hell.
Deine Einschätzung kann nur subjektiv sein und letztendlich wirst du ihn zusammenknüllen und feststellen, dass der Faden ein grauer Punkt ist.

Gut und Böse sind ebenfalls nur individuell erschaffene Maßstäbe und vollkommen unerheblich.

zurück


Diskussionsverlauf: