logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Hilfegesuch
Hel * schrieb am 26. Juli 2013 um 15:53 Uhr (1175x gelesen):

Hallo ihr Lieben

Einige kennen mich ja schon seit Jahren hier auch wenn ich recht still geworden bin ich bin noch da "Irgendwie". Nun Quält mich seit langer Zeit ein Problem.

Ich bin zwar nie die super aktieve paranormalspirituelle gewesen, aber meine Empathie hatte mich nie verlassen, ich hatte recht regelmäßig Dejavues, habe vorraussehende Träume und Erlebnisse gehabt (Bilder auf Stichwort), habe im Suchseherbereich Erfolge verbucht, konnte Naturgeister und Geister wahrnehmen, sprich eine gefächerte seherische Palette. Doch irgendwann war alles wie abgeschnitten.
Zu Anfang dachte ich noch ok du hast grad ein Kind bekommen, bist im Stress, fängst wieder an zu arbeiten und so weiter. Aber inzwischen tut es mir richtig weh ich fühle ja nicht einmal mehr meine Steine, ich kann nicht mehr reisen und lande immer und immer wieder im schwarzen Nichts. Einzig Visualisieren geht noch das dafür ganz gut, besonders wenn ich Hunger habe werden meine Äpfel sehr realistisch ;-).
Aber das ist nicht das was ich will und was ich bin. Ich weis nicht einmal woran es liegt, warum das alles nicht mehr greifbar ist für mich, es macht mir Angst und ich fühle mich hilflos.
Was hilft mir die ganze Teorie wenn die Praxis nicht mehr funktioniert?
Ich will meine Fähigkeiten wieder haben, doch weis ich nicht ob es nur eine Blockade ist oder eine Art Strafe für was weis ich (ich bin mir keiner Schuld bewusst, auch wenn es Menschen gibt die sie mir gern einreden möchten).
Womöglich weis jemand hier einen Rat oder kann sogar sehen wo mein Problem liegt.
Ich glaube nicht, dass das alles wirklich unwiederbringlich verschwunden ist, ich will das einfach nicht glauben und ich fürchte ich könnte mit dem Wissen so auch gar nicht leben (keine Panik ich würde meinem Leben nie ein Ende bereiten aber für mich wäre es einfach nicht mehr lebenswert. Eher als würde man eine leere Hülle hinstellen und sie mit Automatischen Handeln füllen).

Liebe Grüße
Die Hel

Elo sag mal was machen deine Duftmischungsprojekte? Fals du dich da noch erinnerst das eine Jahr hast du mal Proben zum herausschnüffeln rausgeschickt ^^.

zurück


Diskussionsverlauf: