logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
1 Benutzer
4 gesamt
Sokratenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Sokraten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
re[9]: Spatial turn - Wende ins Raumzeitalter
naurmel * schrieb am 28. Mai 2011 um 23:58 Uhr (987x gelesen):

Ich habe mich unklar ausgedrückt. Wenn ich von Geld sprach meinte ich Papiergeld, das keinen Gegenwert mehr besitzt.

Natürlich ist ein Zwischenwert wie Metall oder Energie sinnvoll und praktikabel. Unsere Wertschöpfungsketten sind teilweise zu abstrakt, um mit den Produkten tauschen zu können, da stimme ich Dir zu.

Solange Buchgelder durch Waren gedeckt sind, sollte man den Wert nicht verfallen lassen. Sonst könnte man große Projekte nicht umsetzen.

Wichtig ist, dass man mit nicht mehr mit virtuellen Handelsoptionen Geld vermehren kann.

Und dass Lebensmittelpreise nicht gehandelt werden dürfen.

Es sind so kleine Schweinereien im Geldgeschäft, die dafür sorgen, dass sich die Gewinne von der Leistung abkoppeln und sich die Profiteure nicht mehr mit den Erzeugern identifizieren. Daraus entsteht dann eine Form der Verantwortungslosigkeit. Diese führt zu unmenschlichem Verhalten Menschen gegenüber (und Tieren), was dann dazu führt, dass man alle Regeln der Verantwortung fallen lassen kann, wenn man damit nur genügend Geld verdient.

Hier muss etwas geschehen. Aber werden wir Menschen ändern können? Wohl kaum. Man kann nur die Bedingungen verändern.

zurück


Diskussionsverlauf: