logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Test: Regeln für Experimente (wiki)
re: Wie geht die Reise weiter?
hades * schrieb am 15. März 2015 um 11:29 Uhr (364x gelesen):

Hallo Afrodite :)

Ich würde sagen, dass dieser Traum, überwiegend positiv zu deuten ist.
Du gehst auf eine Wanderung, bzw. Reise. Du lernst, bzw. du sollst etwas lernen. Ich glaube, dass dir das bereits gelungen ist, auch wenn du dir vielleicht noch nicht bewusst darüber bist. :)

Auch wenn du am Anfang glaubst, dass du das Schlusslicht bist, gehst du auf potenzielle Hilfsmittel, nicht ein.

Du hütest dich davor, dich selbst zu betrügen. Das ist etwas sehr gutes. :)
Du akzeptierst dich selber und möchtest keine Bevorzugung.
Scheinbar ist der Weg das Ziel bei dir. Egal wie, du stellst dich dieser Aufgabe und hast sie dadurch auch erfüllt. :)

Dass ein Teil des Weges aus Wasser war, könnte mit deinem Bauchgefühl zusammenhängen.
Im Wasser sind wir alle gleich und können, wenn wir nicht aufpassen, auch alle untergehen.

Es könnte eine Anspielung, auf deine Gedanken, bezüglich deiner Arbeitssituation sein.

Es ist nicht schön, wenn jemand hinterrücks agiert. Ich glaube, man sollte sich aber dennoch, immer selber treu bleiben.
Warum sollte ein Jemand, denn so etwas tun?
Vielleicht denkt er, du wärst besser als er, weil du nicht betrügst und er bereits betrogen hat.

Die 270 KM könnte auch dafür stehen: 2+7+0= 9
Die 2 h für 8 Km könnte auch dafür stehen: 2+8= 10

Es gibt zwar eine, halbwegs allgemeingültige, Bedeutung, aber es kommt auch immer auf den Träumer selber an.

Du kannst ja einfach mal schauen, was sie Bedeuten und dann achte mal auf deine Gefühle, während du ihre Bedeutung ließt. :)

Bei Traum + Bedeutung + Gefühl, können erstaunliche Erkenntnisse entstehen. :)

Kurz und knapp,
könnte dieser Traum dafür stehen, dass du so bleiben solltest wie du bist. Der Weg führt schon in die richtige Richtung. Mach dir nicht zu viele Gedanken wegen der Arbeit.
Manche Betrüger, betrügen nur aus Angst. Angst davor, es nicht so gut zu können. Auch sie brauchen Hilfe. :)


Der beste Deuter, ist glaube ich, immer der Träumer selber.
Nur kann es vorkommen, dass wir manche Ansätze oder Ideen, nicht gleich sehen. Manchmal brauchen wir einfach einen sanften Stups.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und vielleicht ein paar neue Ansätze zeigen.


LG hades



















zurück


Diskussionsverlauf: