logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki) Test: Regeln für Experimente (wiki)
Was hat es damit auf sich?
R.B * schrieb am 11. Mai 2014 um 2:05 Uhr (1524x gelesen):

Seit einiger Zeit hab ich den Eindruck, dass ich von einem sehr seltsamen "Phänomen" verfolgt werde und mich würde sehr interessieren ob es Andere gibt, die was Ähnliches erleben oder evtl. auch etwas genauer wissen was das sein kann?

1. Phänomen tritt meistens nachts auf jedoch manchmal auch am Tag. Ich habe den Eindruck es beeinflusst meinen Schlaf!

2. eigenartige laut und deutlich (!) wahrnehmbare plötzliche Knack, Klopf und Tropfgeräusche an verschiedenen Stellen im Zimmer kurz hintereinander: zb. zuerst in der Decke ein paar Millisekunden später an der Leselampe neben dem Stuhl, dann beim Regal dann an der Zeitung die auf dem Boden liegt, dann scheint etwas gaaaaanz unscheinbar wegzurutschen...

3. wage Schatten oder kurze Blitze als würde jemand Fotos im Zimmer schießen! Einmal hab ich ganz klar und deutlich mitten im Zimmer ein grelles Aufleuchten gesehen, dass von einem kurzen nicht natürlichen (!) Geräusch (wie ein synthetisches Klicken) begleitet wurde. Das Leuchten dauerte ca. 200ms.

4. Manchmal regelrechte Belästigungsattacken beim Versuch einzuschlafen! Ich habe bereits erlebt wie etwas plötzlich an mein Hosenbein zerrt oder etwas klopft gegen meine Stirn wovon ich schlagartig wieder wach werde oder meine Haare richten sich auf. Manchmal ists auch als würden kleine Viecher in meine Ohren fliegen (obwohl nirgends Insekten im Zimmer sind)???

Das Ganze wird manchmal zusätzlich von leichten Kribbeln, Wärme und Kältegefühlen begleitet...

5. Ich muss seit einiger Zeit manchmal beim Einschlafen plötzlich grundlos laut aufschreien ohne zu träumen...

6. künstliche? Albträume durch dieses Phänomen. Albträume wiederholen sich teilweise Nacht für Nacht. Manchmal das Gefühl von dem Phänomen im Halbschlaf heimgesucht zu werden!
Bisheriger Höhepunkt war eine laut vernehmbare Stimme die mein Namen gesagt hat -war zur Hälfte bei Bewusstsein- und darauf verwies dass ich aufstehen soll (obwohl real niemand zuhause war). Währenddessen eine Art Angstrausch und keine Möglichkeit mich zu bewegen...

vor 2 Tagen hingegen wurde ich durch einen schlagartigen (nicht erklärbaren) lauten Knall (!??) an meinem Nachttisch aus dem Schlaf gerissen bzw. vermutlich daran gehindert einen furchtbaren Alptraum (Horrorfilm den ich mir im Traum ausleihen wollte) weiterzuträumen...


7. Traumhandlungen und reale Ereignisse fallen in letzter Zeit teilweise auf unglaubliche Weise zusammen: zb. im Traum kommt etwas Bedrohliches gaaaanz langsam immer näher, genau beim Eintreffen am Ort fängt auf einmal (in real) das Handy an zu klingeln und der Traum ist zuende! > als hätte der Traum den Anruf bereits minutenlang angekündigt!?!?!?


Was kann das alles zu bedeuten haben?
Am Meisten bedenklich find ich, dass ich aufgrund dieser Phänomene nun schon seit Wochen nicht mehr richtig schlafen kann, da ich jedesmal denke es fängt wieder an...

8. Die Sachen passieren unabhängig davon ob ich angst habe oder nicht!

9. Einmal ist diese Sache bisher (in verstärkter Form) auch schon bei Freunden (abends, draußen unterwegs) passiert. Das Ganze war so intensiv, dass ich Panik bekam und mir wurde sehr seltsam. Das Kalte Kribbeln war auch hier deutlich zu spüren. Das Ganze inkl vorbeihuschende Schatten hat dabei offenbar auch mein Kumpel "wahrgenommen"...

10. Ich fühle mich inzwischen massiv von dem Phönomen verfolgt! Leider verstehe ich nicht die Botschaft(en) die dahinter stehen ???

edit: Ich glaube sogar jetzt grade nachdem ich das geschrieben hab fängt es schon wieder (bisher noch in schwacher Form) an...


---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 11.5.2014 2:46

zurück


Diskussionsverlauf: