logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
17 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: Erdmagnetfeld
s.winters schrieb am 2. August 2002 um 10:22 Uhr (531x gelesen):

eine leichte kürbisform hatt die erde ohnehin schon;
unter anderem wegen der rotation ist sie am äquator etwas
molliger als eine perfekte kugel. doch der planetenbauch
(geologen nennen es dynamische abplattung) hat sich
exorbitant verändert. wird aber aus guten gründen
nicht so public gemacht.
der planetenbauch (maßeinheit j2 genannt) wurde durch
lasermessungen verschiedener satelliten seit 1979
errechnet. das ergebnis ist schrecklich und widersprach
allen erwartungen.
die kürbisform wird immer ausgeprägter. die umverteilung
der masse von hohen zu niedrigen breiten wird katastrophale
auswirkungen haben, weil der zustand sich dynamisiert.
es bleiben den forschern zu 2 erklärungen übrig;
entweder gab es eine plötzliche veränderung der strömungen
im äußeren flüssigen erdkern, auf die der ruck im geomag-
betischen feld hindeute.
oder eine umverteilung von masse in den ozeanen, etwa duch
auswirkungen des starken el nino von 97/98.
aber die zukunft sieht düster aus, weil wie gesagt, sich
der zustand dynamisiert.
s.winters


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: