logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
8 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Satan: Satanismus Satan: Astralvampir (wiki)
Christentum/Gott...oje...das wird noch bös enden
Snickers schrieb am 12. August 2002 um 11:38 Uhr (452x gelesen):

Ich bin böse, ich bin ein Dämon, ich... bin... der... Antichrist.
Ich bin kein guter Mensch. Bin ich ein Mensch???
Was bin ich dann, böse???
Nein, da brauchts eine dritte Bezeichnung für die Art von Menschen, die gegen Gott sind und gegen Satan.
---------------
Typisch Christen, da lauf ich lieber zu den Satanisten über.
Ihr wollt allen und jedem euren komischen Glauben aufzwingen, ohne jeden Beweis.
Die Bibel widerspricht sich selbst 1000x mal.
Es basiert auf Tatsachen, OK, aber diese Tatsachen sind in eine Geschichte gehüllt, und nicht die Geschichte ist die Tatsache.
Gott hat alles erschaffen, auch die Dinge die ihr böse nennt.
Ein Computer läuft nicht ohne Programm.
Ein Programm/Computer braucht einen Programmierer(Mensch).
Ein Mensch brauch einen Programmierer(Gott).
Gott hat sich selbst programmiert. ;-)
Es gibt kein Gut oder Böse, kein übernatürliches, alles ist natürlich.
UUUuuuh, alles ist böse, fürchtet euch, sonst wird Gott, (hat nocht nie von sich hören lassen), euch bestrafen.
Jajaja, bei euch christen ist alles böse.
Böse, böse, böse, und was hat das Christentum so gutes getan bis heute.
Sie haben Leute getötet, weil sie rote Haare hatten.
Kein anderer Glaube wurde akzepiert, obwohl er von der Beweislage nicht minderwertiger ist.
Die Kirche will nur Macht.
Die Krichensteuer, dadurch fahren die Päpste, oder wie die heissen in ihren dicken Mercedesen rum, während andere Leute hungern.
Das einzige was diesen Leuten geholfen wird, ist das einmal am Tag die Leute beten, nein, auch dann nicht, denn sie beten für sich selbst!!!
Damit fühlen sie sich gut, etwas bewirkt zu haben.
5 min. zu beten ist einfacher als wirklich etwas zu tun.
So, die "gute" Bibel.
Ihr lebt nach der Bibel??? Dann macht es richtig, oder haltet eure Schnauze.
In der Bibel steht:
Du sollst nicht töten.
- Was Mensch,Mann,Frau,Tier?
Jedes töten ist sünde. Also Vegetarier.
Die Pflanze lebt, ihr tötet, also müsst ihr verhungern.
Das ist das einzige was mich wirklich aufregt, diese bösen Christen, die sind nähmlich böse.
Naja, der Text is net besonders, und man könnte noch mehr gegen die Christen schreiben.
Dann macht mal.


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: