logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
16 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
Re: @Meddugnatus, zu Körper und Seele, 13.8.
Füchsin schrieb am 17. August 2002 um 2:18 Uhr (462x gelesen):

Ich glaube, da liegt ein grundlegender Irrtum bei dir vor: Du hast eine Frage zu einem Bereich aufgeworfen, ich habe dir meine Ideen dazu dargelegt. Ich muss dir mit meinen rein persönlichen Darlegungen nichts beweisen; außerdem kann man sowieso niemandem etwas beweisen, der gar nichts anderes hören WILL als die Bestätigung seiner eigenen Überlegungen. Der einzige, der dich überzeugen kann, bist du selbst, also mache selbst deine Erfahrungen. Ein Forum ist meiner Meinung dazu da, Ideen gegenseitig als Bereicherung auszutauschen und nicht jemand zu bekehren pro/contra Seele.
Gefühle sind letztlich genauso Energieimpulse wie auch Materie letztlich nur "gefrorene" (niederfrequente) Energie ist. Warum die Wortklauberei? Wo du mich ganz genau verstanden hast? Ich halte solche bewusste Wortklauberei, nur um nicht jemand Recht geben zu müssen, einfach für kindisch. Dass mein Ausdruck "Ratio" z.B. eine Verkürzung einer ganzen Kette von Sätzen darstellt (ich habe nicht vor, hier im Forum 10 Bücher zum Thema zu verfassen!) und eigentlich "Gehirn-Benützung" aller Art darstellt, weißt du ebenfalls. Im übertragenen Sinne gilt das daher selbstverständlich auch für Tiere.
> Ich glaube, unsere Ansichten sind nicht sehr verschieden; der einzige Unterschied ist, dass du dir über die Existenz der Seele sicher bist und ich skeptisch bin.
Das sei dir unbenommen; letzten Endes bist du der einzige, der sich die Existenz der Seele selbst empirisch beweisen kann, und zwar so, dass du es gelten lässt. Zeugenberichte anderer kannst du glauben - oder eben nicht. Berichte von Erlebnissen vieler, vieler Menschen würden zwar jedes Gericht überzeugen, einen Skeptiker aus Prinzip eben nicht. Falls es dich tröstet - ich habe mir auch vieles selbst beweisen müssen, das ist doch der Unterschied zwwischen WISSEN und GLAUBEN.
Übrigens: Glaubst du eigentlich, dass jemals ein Astronaut den Mond betreten hat? Warum?


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: