logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
10 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Guru: Der Guru Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
Meisterhaft?!
tralala schrieb am 22. April 2002 um 15:08 Uhr (323x gelesen):

> magie auf dieser welt?
> ist wirklich schwer durchzuführen!
> ein meister ist, der es kann.
--Ein Meister ist, wer ohne Magie durchs Leben kommt
> mit phantasie man kann sich das leben schöner träumen
> aber mit magie, man hat die macht!
--Ein Meister ist, wer ohne Macht durchs Leben kommt
> man erreicht alles irdische mit magie.
--Ein Meister ist, wer ohne Magie alles Irdische erreicht
> die kenntnis allen lebens,als basis man wissen muß.
> es sind die gesetze die man kennen muß.
--Ein Meister ist, wer ohne Magie die Kenntnis allen Lebens, alle Gesetze des Lebens erkennt
> magie ist hier und nicht woanders.
> weder im himmel noch in der hölle.
> magie beherrscht die materie.
> doch abhängig ist's dann doch vom eigenen geist.
--Ein Meister ist, wer seinen Geist beherrscht das dieser nicht die materie beherrscht
> könnt ihr das?
> habt iht euer eigenes leben im griff?
> habt ihr eueren zorn im griff?
> habt ihr euere positiven gefühle in griff?
--Ein Meister ist, wer sich im Griff hat ohne sich im Griff zu haben
> oder lasst ihr euch von ihnen leben?
> seit ihr die stärkeren?
> dann ist die basis für magie gesetzt!
--Ein Meister ist, wer sich von der Basis der Magie stärker leben lässt.

Meisterhaft, wer dies ohne Meister-schafft schafft!

Mögen die Mächte uns alle leiten






zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: