logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
8 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Heilen: Reiki (wiki) Hexerei: Hexen-Ressort
re: Beziehung mit gleichgesinntem Partner?
Elokin * schrieb am 28. November 2009 um 17:54 Uhr (677x gelesen):

Hallo

Alles hat seine Vor und Nachteile, denke mal das kann man auch nicht verallgemeinern. Ich kenne eine Familie da ist sie eine Hexe und er ein Druide, klappt wunderbar. Dann gibt es genug Hexen-Muggelbeziehungen die wunderbar laufen, aber auch welche die ständig daran reibungspunkte haben. Liegt aber sicher auch daran ob jemand Hexe ist und es auslebt ( religiös) oder eine kleine Gartenkräuterhexe ist und niemand weiß es, oder ob ein religiöser Mensch auf eine Naturreligiöse Hexe trifft..also wie gesagt verallgemeinern kann man es nicht, sollte ich es mir aussuchen können wünschte ich mir einfach jemanden der tolerant und aufgeschlossen genug ist um mich zu unterstützen, einen gleichgesinnten der mir dazwischenquakt und alles besser weiß bräuchte ich nicht:O)
Aber "Gleichgesinnt" ..es gibt soviele magische Richtungen ein Heiler und ein Medizinischer Mensch passen wunderbar, ich kenne auch eine Hexe die mit einem Kirchenmenschen liiert ist..also nix ist unmöglich :O)
Beste Wünsche ELokin

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: