logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[2]: Prjektion vs. Reflektion
Ensman * schrieb am 11. April 2010 um 14:22 Uhr (627x gelesen):

> Das sehe ich etwas anders...
Nur irgendwie mag ich dir gar nicht widersprechen und sehe auch keinen Widerspruch, vielleicht siehst du es nicht so dramatisch, das wäre es auch nicht, wenn man etwas besser darüber Bescheid wüsste und damit bewusster umgehen würde.

> Bist du dir all deiner Projektionen bewusst?
Nun ja, nicht wirklich, aber ich versuche zu unterscheiden und wenn dann positiv zu projizieren. Richtig reflektieren ist wesentlich wirkungsvoller, da kann ein einziger Satz reichen und der Selbstwert des anderen steigt, nur weil ihn mal jemand wirklich erkannt hat und das bleibt dann und dann kommt auch was brauchbares zurück.

Ich kucke bei Menschen grundsätzlich zweimal hin, so viel habe ich schon gelernt dabei und ich akzeptiere die Masken einfach nicht, viele kommen erstaunlich gut damit klar, aber manche auch gar nicht, kommt auf deren Umgang damit an. :)

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: