logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

bitte um dringende hilfe
hilfe * schrieb am 4. April 2018 um 19:06 Uhr (482x gelesen):

hallo,
ich bitte ech um hilfe, manche werden mich auslachen oder mich belehhren wollen, aber es ist wirklich wichtig.
kurz zu mir mir. ich bin 30 Jahre alt und habe schon eine schreckliche ehe hinter mir, wurde geschlagen, misshandelt, betrogen etx.
bin moslemauch meine familie mein ex war auch moslem, aber da ich ihn mir selbst ausgesucht habe, waren meine eltern nie einverstanden und beschimpfen mich seit der trennung, danach habe ich mich in einen christen verliebt, wir waren 3 jahre zusammen, natürlich haben mich eltern deswegen fasst erschlagen wollen und ich sagte nein schaut es euch an, es ist auf ewig.jetzt hat er sich von mir getrennt, der mann, der mich das erste mal in meinem leben glücklich machte und egal was passieren sollte immer hinter mir stehen wollte.er meint er hätte sich entfernt und hätte nicht genügend gefühle mehr für eine beziehung aber wollte den kontakt ja s auch nicht abbrechen.
jetzt habe ich aber erfahren, dass ich auch noch schwanger von ihm bin und kann es ihm nicht sagen. wir wollten zwar immer kinder, aber in dieser situation stehe ich keine abweisung von ihm aus.
kann mir bitte diesbezüglich jemand helfen, dass er wieder mich liebt und wir eine familie werden können. bitte ich weiß viele verstehen den wunsch nach einer partnerzusammenführung nicht, aber es war unser größter traum ein baby und jetzt muss ich es abtreiben lassen, weil er nicht da ist und ich es ihm in dieser situation so nicht sagen will, denn er chattet bereits mit anderen frauen über die dating apps.
alleine kann und will ich das baby nicht, weil meine eltern würden unser leben zerstören, da sie es immer missachten würden und alleine habe ich die finanziellen mittel und die psychische stärke nicht dazu.
bitte lasst uns wenn wer kann eine familie werden, er dachte immer er könne keine kinder kriegen udn dann passiert sowas nach der trennung.
ich habe wirklich nciht mehr viel zeit bitte bitte bitte ich flehe euch um hilfe an in dem was ich will und nicht belehrungen, ich weiß ihr meint es gut, aber ich bin schon am boden zerstört und verzweifelt, bitte unterstützt mich einfach ich kann nicht mehr

zurück


Diskussionsverlauf: