logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
re[9]: Angst zu Glauben
yen xi * schrieb am 17. April 2008 um 21:32 Uhr (836x gelesen):

> ja, ich frage deshalb, weil gefühle ja auch nur dann entstehen wenn ich glaube lieben zu können.
# Der Glaube ist ein Gedankenkonstrukt, da er auf Vorstellungen (von der Welt) beruht. Gefühle sind eine ganz andere Sache.
Es könnte schon eher anders herum heißen: Gefühle als Ursache für die Entstehung von Glauben.

> obe ist ja auch nichts anderes als ein gewisses gefühlsleben oder nicht?
# Naja... Das ist eine recht unkonkrete Aussage, die man so oder so auslegen kann.

> wenn ich also nicht an einen erfolg glaube, ihn mir nicht erwünsche, bleibt er doch trotzdem nicht aus wenn ich insgeheim! trotzdem daran glaube oder?
# Das Totschlagargument: "Das Unterbewusstsein". Hab schon drauf gewartet, dass das kommt.

Meiner Meinung nach fehlt hier das solide Fundament für eine Diskussion.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: