logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
astralsicht beim wachbewusstsein
Kinger schrieb am 12. November 2008 um 20:24 Uhr (1439x gelesen):

Hallo,

mir ist in den letzten 2 wochen etwas passiert, was ich noch nie vorher erlebt hab und wo ich gerne ein paar meinungen zu hören möchte.

kurz nach den aufwachen... bis zu 10sekunden danach, habe ich in meinem physischen körper eine, sagen wir astralsicht, parallel zur normalen sicht. dies ist noch nie vorher aufgetreten, aber in den letzten 2 wochen, 3mal.

ich denke es ist so ähnlich wie leute die angeblich tote etc sehen können, medien oder sonstiges? nur ist es nicht konstant so, sondern nur nach den aufwachen.

nr 1,ereignete sich nach einer OBE zum ersten mal vor 2 wochen: ich wachte nach einer OBE auf, in der ich durch ein gebiet geflogen bin, wo astral-tiere/wesen sich an meinem astralkörper klammerten, solche niederen wesen die vom astralkörper oder ähnliches angezogen werden und nur beim durchqueren eines bestimmtes gebietes vorkommen. auf jeden fall wachte ich auf: und sah mit meinen augen es im zimmer, 10sek lang sich hin und her bewegen, spinnen ähnlich, nicht im einklang mit der physischen umgebung aber dennoch da. ich startte es fast 10sek an und mit einem schlag war die sensation verschwunden.

nr2: meine freundin kam ins zimmer, ich wachte auf, sah sie an, und am anderen ende war eine person, diese person war sich keinesfalls bewusst das sie in meinem zimmer war oder sonstiges, und interagierte auch nicht mit uns, war aber so real wie meine freundin am anderen ende.

es war zwar absolut real doch tat ich es als sehr reele haluzination ab, da es ja nur nach dem unmittelbaren aufwachen auftratt und ich davon ausging das irgendwie mein gehirn mir ein streich spielte.

heute morgen passierte dies nach dem aufwachen ein drittes mal und ich untersuchte diesen vorgang, fast so wie ich damals die schwingungen vor einer OBE untersuchte, ich blieb ruhig und beobachte. ich bin nach heute der meinung das nach dem aufwachen (als welchem grund auch immer) sich noch kurzzeitig eine astralsicht einstellt, parallel zum normalen gucken.

was der auslöser dafür ist, da es früher nie passiert ist, ist mir unbekannt. aber es scheint so das alle wesen, sich keinesfalls im physischen zimmer befinden oder sich dessen bewusst sind, ich seh aber wahrnehmen kann kurzzeitig.

Kinger


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: