logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
UFO: Geheimnisumwitterte AREA 51 UFO: Ausserirdische (wiki) UFO: Außerirdische Lebensform (wiki)
re[4]: Kalte Fusion zum Hausgebrauch in Sicht
Wink * schrieb am 26. Oktober 2011 um 20:37 Uhr (910x gelesen):

> Ob wir das noch erleben? Oder wird die Kalte Fusion gekauft, lizensiert und eingemottet? Denkbar wäre es.

Ja, wäre schon denkbar. Da war mal glaube ich z.B. ein Fall mit einer 'ewigen' Glühbirne. Jetzt interessiert das keinen; wir haben jetzt LED-Lampen, die praktisch auch 'ewig' leuchten und dazu noch äußerst sparsam sind. Ich will damit sagen, dass man den Fortschritt nicht für immer versperren kann.

Lächerlich zu machen wäre auch schwer, das ist nicht wie mit den schwerfassbaren UFOs, die die USA mit 'Sumpfgas' verklärt hatten. Die Generatoren in Italien existieren und funktionieren. Zeugen, Fotos und Videos, gibt es auch.

Ich würde eher mit verschweigen bis es nicht mehr geht, rechnen. Auch rechtliche Hürden und Verzögerung der Zulassung wegen 'Gefahr' wären denkbar. Schon allein das Vorhaben das 1MW Aggregat in Griechenland und nicht in Italien zu Bauen macht nachdenklich.

Mal sehen.

zurück


Diskussionsverlauf: