logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
17 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[4]: Werden alte Lasten abgelegt?
Cosma_Leah * schrieb am 15. November 2010 um 2:46 Uhr (1278x gelesen):

Hallo Erzengel

Die Befriedigung, wie Du es nennst, verändert sich bereits im Leben, erst recht im letzten Jahr vor dem Tod. Die Seele reift und die Bedürfnisse ändern sich. Man legt im Alter und erst recht im Tod vieles ab. Von daher ist es nicht unbedingt so, dass diese Altlasten mitgenommen werden müssen. Wär ja auch irgendwie tragisch, wenn z. B. ein Drogensüchtiger auch drüben noch weiterhin das Bedürfnis nach Drogen verspürt, auch wenn er drüben wieder ganz andere und erweitere Bewusstseinsebenen erlebt.

Mein Neffe wünschte sich in Kinderjahren ein Drüben voller Pokemon, heute nicht mehr. Nicht dass ich ihm gesagt hätte, es gäbe da keine. Doch braucht er sie heute nicht mehr.

Anders heißt ja nicht unbedingt schlechter.

Lieben Gruß
Cosma Leah
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 15.11.2010 2:47

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: