logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
17 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Empath: Empath (wiki) Empath: Empathie (wiki)
Re: Empathie?!
katzenhai2 schrieb am 18. August 2002 um 2:18 Uhr (570x gelesen):

Also einmal ist Empathie das natürliche menschliche Einfühlungsvermögen (das erkennen, wie sich andere fühlen), was man durch beobachten und am Ausdruck der Mimik erkennen kann.
Zum anderen gibt es auch Menschen, die auf mediale Weise die Gefühle anderer empfangen können, ohne sie direkt ansehen zu müssen oder ohne es am Ausdruck ihrer Mimik erkennen zu können.
Ich selber bin so ein medialer Empath. Bei mir sind diese Gefühle deutlich, aber sie übermannen mich nicht. Ich kann sie nicht abschalten, aber da sie nicht so stark sind, daß ich ihnen ausgeliefert bin reicht es, wenn ich einfach etwas denke und somit in mich gehe, somit kann ich dieses Gefühlen anderer entgehen, wenn ich dazu mal keine Lust habe.
Ich bin etwas schüchtern durch diese Gabe, daß habe ich festgestellt, als ich mal versucht habe, diese Gefühle abzustellen und für kurze Zeit gelang mir das auch komplett und ich spürte, wie selbstsicher ich dadurch wurde, weil kein durcheinander von Gefühlen und Wünschen und Forderungen anderer mehr da war. Es ist nämlich so, daß ich das Gefühl habe, die anderen würden zunehmend etwas von mir fordern, wenn ich mit ihnen spreche und bin dadurch dann etwas eingeschüchtert.
Es scheint Menschen zu geben, bei denen sind diese Fähigkeiten so weit ausgeprägt, daß sie damit überflutet werden und es als Fluch ansehen. Wie immer kommt es bei allem auf die richtige Dosis an. Wenn man zu viele Eier ist, kann man daran ja auch sterben. ;-)
Bei mir ist es in einem richtig ausgewogenem Verhältnis und ich möchte diese medialen Fähigkeiten niemals missen, denn ich kann dadurch auf Menschen viel besser eingehen und weiß, was sie bedrückt und kann mit ihnen ihre Gefühle teilen. Wenn alle Menschen so empathisch wären wie ich, gäbs keinen Krieg mehr auf der Welt und keinen Nachbarstreit mehr, weil jeder wüßte, wie der andere etwas meint.
Das größte Problem besteht ja darin, daß die eine Partei meint, die andere würde das schlimste tun können, was man selbst niemals tun würde und die andere Partei meint dasselbe. Mit Empathie hätte es sowas wie den kalten Krieg nie gegeben.

--------

> Kann mir jemand von euch genau erklären, was Empathie bedeutet und ist? Hat jemand Internetseiten dazu? Kennt sich jemand von euch damit besser aus und besitzt auch diese "Gabe"?


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: