logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*) Hexerei: Hexen-Ressort Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki) Satan: Satanismus Satan: Astralvampir (wiki)
Vor was hast Du eigentlich Angst?Jemand der so um sich haut,kann nur Angst haben.o.T.
Arachne schrieb am 11. April 2002 um 8:01 Uhr (430x gelesen):

> > Hallo,Anath und pagan
> > > deweiteren...hast du denn keine freunde die sich für das selbe thema interessieren?, dann könntest du doch mit erlaubnis bei denen nächtigen und deine sessions abziehen.
> Hexerrei ist als Wort von der Kirche Geprägt worden, ihr Stümper, ihr gehört doch auf den Scheiterhaufen, gerade zum Trotz!!!!

> Um die Dinge steht es weit Anders als ihr Madenköpfe es überhaupt erfassen könnt. Was Ihr als Kontackt zu Geistern und anderen Fantastischen Wesenheiten definiert, ist nichts anderes als das Zwiegespräch mit euch selbst!

> > Wenn es beim Hexentum nur um "sessions abziehen" ginge, wäre ich als Mutter auch dagegen, sowas, ohne zu wissen, was man da tut, ist genauso, wie mir Strom spielen.

> Aha, du bist also Mutter Anath : ) deine Kinder tun mir auch leid, Tag ein Tag aus dieses Esoterische Liebesgedöns, Licht und Liebe so ein Scheiß, ouh Mann

> > > auf der anderen seite solltest du am anfang nichts der gleichen alleine mache, da es große psychische schäden auftreten könnten wenn was schief geht.

> Wie kann mann überhaupt behaupten - Pagan, das so eine Spinnerrei Gefährlich wäre, es ist Bewiesen das Mastrubation und Onanie ( Selbst Befleckung, Den Samen in den Staub fallen lassen) seit 1950 als nicht Gesundheitschädigend Deklariert ist, und was du auch immer für eine Sauerei mit Sessions meinst, wer sich den Namen eines Schwanzgottes gibt ist schon mal völlig draussen!

> > Nicht nur alleine, sondern auch in der Gruppe können psychische Schäden auftreten, wenn kein ausreichender Schutz vorhanden ist, besonders bei "Spielchen" wie Gläserrücken oder Ouijaboard.

> Du must ja Erfahrungen haben.....tze tze tze

> > Und vielleicht kann man als Kind ja drauf pfeifen, was Christen sagen, aber auf das pfeifen, was die Eltern sagen, ist etwas schwieriger. Da ist es nicht mit Heimlichtuerei geregelt: das macht es doch nur noch schlimmer und bestätigt die Eltern doch nur darin, dass sie mit ihrer Ansicht richtig liegen.

> Wiso denn nicht, wir sind doch alle Alleine und es schert die Welt einen Pfifferling was aus dem Mensch wird.

>
> > Der Mutter ein Buch in die Hand drücken wie Starhawk:
> Urreligion... ist vielleicht etwas besser, dann kann sie sich informieren und kann beruhigt sein, dass es sich nicht um Satanismus handelt. Korra Deaver (Magie und Spiritualität) wäre vielleicht noch besser, das ist eine christliche Hexe ;-). Und dann ganz in Ruhe, vielleicht in Gegenwart einer neutralen Person, ein Gespräch mit den Eltern führen.

> Sekten Bücher, Willenlose Worte geprägt durch die Unzulänglichkeiten der Historischen Kirche, habt Ihr denn überhaupt nichts begriffen, das ist alles nur Geldmacherei, und Du als Mutter hast wahrscheinlich nen ganzes Regal voller Schundliteratur, und verdrehst Deinen Kindern den Kopf wie die Anthroposophen.

> > Aber so besonders viel fällt mir dazu auch nicht ein, aus dem Alter bin ich schon lange raus...

> Das dir nichts einfällt, hättest du schon am Anfang schreiben können, oder gar nicht Schreiben!
> wie Alt bist Du Schachtel den???

> Grüsse Anus
> > Anath

>
> > >

> > > Ich hab echt ein Problem, meine Eltern wollen von Hexen nichts wissen. Letzten gab es deswegen einen bösen Streit, da meine Mutter bei mir ein Hexen Buch gefunden hat. Meine Eltern sind beide sehr religiös (christen) und sie wollen von alle dem nicht hören, nun muss ich alles was ich mache immer verstecken. Ich hab einmal versucht ein Ritual zu machen, wurde aber mittendrin unterbrochen, da meine Mutter in mein Zimmer kam, ich hatte es zwar abgeschlossen, aber sie hat so lange geklopft, dass ich es nicht rechzeitig geschaft habe, alles wegzuräumen.
> > > > Dann haben sie gesagt, dass ich diesen BLÖDSINN ganz schnell vergessen sollte.
> > > > Ich hab so viel geredet, aber es hat alles nicht gebracht sie wollen mich nicht verstehen, was soll ich tun?
> > > > Kann mir da jemand helfen?
> > > > Licht und Liebe
> > > > Elissa



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: