logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
12 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Hexerei: Hexen-Ressort Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
Moment
Blaze schrieb am 2. Mai 2002 um 19:29 Uhr (376x gelesen):

Hallo,
ich sagte nicht, dass es ein Beweis für Magie ist, dass wir uns beschäftigen, ich sagte, dass hier sehr viele Erwachsene daran glauben.
Was heißt, es ist eine berechtigte Frage von Matrix? In dem er/sie uns das fragt, fragt er/sie auch ob wir doof sind. Denn wenn es keine Magie gibt, dann sind wir ja alle Spinner, oder etwa nicht?
Jahrtausende war Magie eine Geheimlehre und heute kann sich jeder Idiot damit beschäftigen, sie für egoistische Ziele missbrauchen und da sagst du, wir sollen die Menschen aufklären. Ich denke, je weniger davon wissen, desto besser, denn der Missbrauch der Kräfte ist unser Untergang. Mit unser meine ich nicht uns Hexen, wie es in der Inquisition war, sondern uns Menschen im allgemeinen. Die Magie wurde uns nicht geschenkt, damit wir damit jemanden ins Bett bekommen oder jemanden verfluchen können, ebenso wenig wie uns unsere Hände gegeben wurden damit wir uns gegenseitig erschlagen können.
ciao
Blaze


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: