logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
18 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
Ach??Sagen Sie, sind sie nicht...
tralala schrieb am 3. Mai 2002 um 8:27 Uhr (416x gelesen):

...der Ludwig Müller der folgende Sätze postete:
"Ich sage, Magie *gehorcht* keinem Gesetz, sie *erschafft* das Gesetz. Meiner Ansicht nach gibt es kein Gesetz im Universum, keine Ordnung, keinen Sinn, keinen Schöper.
Der Magier ist nun jemand, der um diesen Mechanismus weiss, und ihn benutz, eigene Realitäten zu erschaffen."
--und nun reiten Sie ständig auf ihrer Methode der Sigillen Ladung und Bannung herum.
WIE kann das denn sein??
Ist das nicht ein WIEDERSPRUCH????
Muss sich der Magier nicht nach ihren Worten seine eigene Realität schaffen, seine Realität der Methode bzw. Rituals.
Oder muss man ihre Aussagen ganz anders verstehen?????

mit Bitte um Nachsicht, für mein Nicht-verstehen

tralala




zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: