logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Aura: Aura - Schutzritual (wiki)
Schuldgefühle
Dunkelelbin schrieb am 6. Mai 2002 um 22:24 Uhr (350x gelesen):

Hallo Leute,

seit einigen Jahren habe ich eine Bekannte/Freundin die mir aus einem vorherigen Leben sehr nahe steht. Unsere Freundschaft wird von ambivalenten Gefühlen begleitet. Ich weiß, daß sie sehr oft schwarzmagisch tätig war, d.h. sie hat Krankheitszauber und auch Todeszauber gewirkt.
Ihre Aura ist sehr negativ aber auch unheimlich kraftvoll, sodaß es ihr immer wieder gelingt in Kontakt zu mir zu kommen,was ich selbst eigentlich seit einigen Jahren nicht mehr möchte. Anfänglich war eine gewisse Faszination vorhanden, so zeigte ich ihr , wie sie automatisch schreibt und auch Astralreisen brachte ich ihr bei.
Nachdem ich aber erkannte, daß sie sich mit der dunklen Seite beschäftigt, entzog ich mich ihren Einflußbereich.
Zur Zeit habe ich wieder Kontakt zu ihr, allerdings nur sporadisch und per Telefon.
Sie berichtet mir von Dingen, die ich absolut nicht nachvollziehen kann, so z.B., daß sie auf einer Astralreise Jesus und Maria in Avalon getroffen habe. Auch ist sie felsenfest davon überzeugt, einen bekannten US Darsteller zu heiraten, der sie auf der Astralebene bereits regelmäßig besucht.
Sie bezeichnet mich als ihre "Schwester" und ich denke manchmal, sie ist wirklich meine dunkle Schwester.
Wenn ich den Kontakt vollständig abbreche, so weiß ich nicht mehr, wie und an was sie arbeitet und bin selbst durch ihre Rache in Gefahr.
Bleibe ich mit ihr in Verbindung, so habe ich Sorge um meine Seele.
Was soll, kann, muß ich tun. Hat jemand eine Idee???

B.B.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: