logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Hexerei: Hexen-Ressort Satan: Satanismus Satan: Astralvampir (wiki)
Re: Streit- SUCHT
haselhain schrieb am 10. Mai 2002 um 14:39 Uhr (366x gelesen):

> höhrt, höhrt Martin verbrennt Hexen!!!

> Aber der ... vom Berg kann den großen Kirchen keinen besseren Dienst erweisen als sich mit Splittergruppen Schlachten zu liefern.


Das stimmt allerdings,- vorrausgesetzt er tut das wirklich. Aber Weiser, ich denke hier hat Anubis keinen falsche Punkt angesprochen. Natürlich wirst du direkt angegriffen aber nur wenn du dich verletzlich, d.h. empfänglich dafür, machst. Scheiß doch auf gelaber von dem du dir sicher bist, dass es nicht der wahrheit entspricht. wenn du weißt was wahrheit ist, brauchst du dir über derlei angriffe auf die wahrheit doch keinen kopf machen.

> Und euer Glaube Wicca keinen Deut besser als erz- katholizismus, nur die Naturform.

so, dann ist erzkatholizismus also immer schlecht? hängt er denn nicht genauso von dem menschen ab der ihn praktiziert? wie gesagt es ist in meinen augen schmarrn vieler menschen glauben in gruppen zusammenfassen zu wollen und dann allgemien über diese gruppen und somit über jedes mitglied dieser gruppe zu urteilen. das ist wie "alle ausländer sind faul, brutel, gewlttätig und nehmen uns die arbeit weg". wirklich es ist im kern nichts anderes. und ich habe angesprochen, dass man nie über einen anderen glauben urteilen sollte, nicht dass die bösen wicca das nicht tun dürfen weil sie selber scheiße sind, DAS hast du erklärt und das ist genau das problem das ich angesprochen habe. aber du bist wohl echt nicht empfänglich dafür. immer auf dem rest rumhacken, auf andern rumtrampeln statt sich selbst in den arsch zu treten, DAS könnte ja mal selbst weh tun.

Genauso ignorant und intolerant.

führen wir den Satz fort: ... wie du dich gerade verhältst. ich sage nicht, dass du ein intoleranter mensch bist, aber wie du dich hier zeigst ist intolerant.

> Aber Ihr könnt über die Zeugen sagen was Ihr wollt zu ihrem Glauben stehen sie und sie leben ihn und wenn es sein muss sterben sie auch dafür. Das macht sie zu besseren Menschen als Ihr es seit.

So oder so ähnlich. wenn glaube zum BLINDEN eifer wird, dann passt auch was nicht, weil ich dann eben blind bin und nicht mehr meinen glauben lebe sondern mich von bestimmern leben lasse. und wenn du sagst IHR dann bist du wieder bei einer verallgemeinerung, die nicht zutrifft(so wie verallgemeinerungen nie zutreffen. ic sag nur "alle ausländer...").

> So so der ... vom Berg hält den anderen den Spiegel vor, darf beleidigen, angreifen, alles was er will und nichts kommt dreimal zurück, schon sehr merkwürdig oder?

tut du gerade etwas anderes? legst du nicht einen bewusst sarkastischen ton in deinen Thread um ihn zu provozieren. Wie gesagt ma sollte Streit- SUCHT vielleicht wirklich mal ganz sinngemäß nach dem wort SUCHT verstehen.


> Und die Rückseite des Spiegels, was ist es? Das Brett vorm Kopf, des ... vom Berg.

warum verurteilst du, dass jemand andere beleidigt? Um einen grund zu haben selbst beleidigen zu dürfen? das kann nie geschehen, es gibt nie einen grund andere anzugreifen auch für dich nicht, nur weil du erkennst, dass es eigentlich falsch ist; gerade dann nicht. Es gibt keine gründe für das nur mangelnde größe und fehlendes Selbstbewusstsein(auch hier das wort bitte auf den genauen wortLAUT untersuchen).



> Anubis

> haselhain
> > Hallo Haselhain,
> > ich denke ich sollte zu dem Posting über die Demo der Zeugen Jehovas etwas sagen. Ich bin vor einigen Jahren aus der Kirche ausgetreten, somit zähle ich nach dem Gesetz als Atheist, ich nehme mal an, dass ich damit in diesem Forum nicht alleine stehe, bis eines Tages unser Glaube vom Staat anerkannt wird.
> > Wenn also Menschen wie dieser Martin eine Demonstration unter anderem gegen Atheismus veranstalten, so fühle ich mich mit Recht angegriffen, denn wenn so etwas seine Wellen schlägt, so werde ich irgendwann noch zwangschristianisiert obwohl ich als Hexer das aus ganzer Seele ablehne.
> > In meinem Posting unten habe ich bewusst auf jegliche Wertung verzichtet um nicht christliche Hexen vor den Kopf zu stoßen, aber ich konnte nicht ahnen, dass ich hier angegriffen werde. Martin hat mir derweil angedroht, dass er mich für eventuelle Ausschreitungen zur Verantwortung ziehen möchte, weil ich sein Posting in nicht christlichen Foren verbreitet habe.
> > Um auf deinen Vorwurf im Allgemeinen einzugehen, wenn ein Christ hier mit Vernunft und Respekt einen Beitrag ins Forum setzt, so denke ich, dass er nicht angegriffen wird, aber leider sind die Postings nur selten Vernünftig und da man uns beschuldigt mit Satan im Bunde zu stehen auch in keinster Weise respektvoll. Ich gehe auch nicht in ein christliches Forum und schreibe "ihr seid alle Mörder, wendet euch von Christus ab und werdet Hexen" weil ich mal gehört habe, dass Christen Kreuzzüge und Hexenverbrennungen verbrochen haben.
> > Wenn ich hier im Forum jemanden angreife, so tue ich dies immer, indem ich ihm einen Spiegel vorhalte, aber einige scheinen sich darin nicht zu erkennen.
> > ciao
> > Der Weise vom Berg



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: