logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[2]: Familienehre
naurmel * schrieb am 29. September 2011 um 23:53 Uhr (784x gelesen):

Oje, das hört sich wirklich verzwickt an.

Ein bedeutender Kampfkünstler hat einmal gesagt: ist dein Feind wie das Meer, so sei wie der Fels; ist dein Feind wie ein Fels, so sei wie das Meer.

Es könnte sein, dass ihr es mit verstörten Menschen zu tun habt, die nicht genau wissen, was sie tun. Oder so dunkle Gedanken gegen euch hegen, dass sie euer Unglück wünschen.

Was kannst Du gegen die verrückten Gedanken anderer Menschen machen? Nichts.

Es ist wichtig, dass ihr eure Haltung verändert. Stell Dir vor, ein Mensch ist total sauer auf dich. Und dann schenkst Du ihm deine ganze Aufmerksamkeit und Zuneigung. Versuche es so: wünsche dieser Familie jeden Tag von ganzem Herzen Liebe und Glück, Wohlstand und Frieden. Stelle dir bildhaft vor, wie ihnen ein süßer Honig aus deinem Herzen in die Münder fließt. In einem hellen Licht stehst Du vor ihnen und fütterst sie mit deiner Liebe und deinem umfassenden Verständnis.

Es ist unglaublich, aber es wirkt! Mit der Zeit werden sie weicher und zugänglicher. Vielleicht erkennen sie sogar, dass sie sich unnötig über euch ärgern.

Es kann aber auch sein, dass ihr ohne es zu ahnen ein Tabu gebrochen habt. Erkundigt euch vielleicht bei den Mönchen im Ort oder bei einem der Älteren. Vielleicht habt ihr der Familie einen Grund gegeben, den man als Deutscher nicht verstehen kann. Das ist durchaus möglich. Wenn ihr klarstellt, dass es ein Nichtwissen oder ein Missverständnis war, wird man euch verzeihen. Und dann wir sich ein Weg finden.

Die Hauptsache sollte sein, dass ihr euch von der Sache nicht vergiften lasst. Wenn ihr ein reines Gewissen habt, dann kann es nur ein Missverständnis sein. Und nur weil jemand blöd zu mir ist, muss ich mich davon nicht runterziehen lassen. Also lass dich nicht beeindrucken. Aber bleibe aufmerksam und kritisch. Und bleibe tolerant gegenüber seltsamen Vorstellungen.

Du bist anscheinend offen genug, um dich erfolgreich mit eurem Dilemma zu befassen. bestimmt findest Du einen Weg.

Liebe Grüße
naurmel

P.S.: die stärkste Kraft gegen bösen Zauber findest Du in diesem Beitrag. Sollte einer aus der Familie wirklich einen Zauber ausgesprochen haben, dann schicke ihm aufrichtige Liebe. Das haut jeden um.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: