logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) UFO: Geheimnisumwitterte AREA 51 UFO: Ausserirdische (wiki) UFO: Außerirdische Lebensform (wiki)
re[2]: UFOs, Ausserirdische und OBE
yen xi * schrieb am 11. Februar 2008 um 22:06 Uhr (859x gelesen):

Die Sache ist ja, dass man üblicherweise sieht, was man zu sehen erwartet.
Ich habe mich gestern ein bisschen mit dem Thema beschäftigt und ein Interview mit jemandem gelesen, der weltweit zu Außerirdischen und Entführungen recherchiert und interviews führt. Er meint, solche Arten von Begegnungen gebe es tatsächlich weltweit, sie würden nur anders wahrgenommen.

"Ein Zeuge [aus Zimbabwe] beschrieb, wie eine Art Raumschiff auf den Boden kam, kleine graue Wesen aus dem Raumschiff ausstiegen und einen Menschen mit einer Art Strahlengerät einfroren. Als der Zeuge befragt wurde, was er denn glaube wer das war, erklärte der Zeuge, dass es die Geister seiner Vorfahren waren. Auch als ihn die Ermittler fragten, wie er sich das erklären könne, dass er schwarze Hautfarbe habe und die Besucher allerdings helle Hautfarbe hatten, meinte der Zeuge nur, dass er sich dies nicht erklären könne, aber mit der Zeit könnte sich die Hautfarbe ja verändert haben."

Inwieweit das alles zuverlässig ist, sei dahingestellt. Aber es gibt viele überlieferte Mythen und Geschichten, die einen zumindest nachdenklich stimmen - die bekannteste darunter vielleicht das Buch "Ezechiel" aus dem alten Testament (siehe Link unten (man kann von Herrn von Däniken denken, was man will, aber diese Bibelstellen sind nun einmal vorhanden und im Video gut dargestellt)).

http://www.youtube.com/watch?v=b8R1Ie-78J4



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: