logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
eigene Fähigkeiten
yen xi * schrieb am 25. April 2008 um 11:03 Uhr (764x gelesen):

Grüß dich Wally,

das war dein konzentrierter Wille bzw. die starke Absicht in dir, die dich dorthin versetzt hat. Wenn ich das richtig verstanden habe, handelt es sich bei deiner Erfahrung nicht um eine klassische OBE, sondern eher um Hellsehen.
Dabei wurde ein Teil deines Bewusstseins an den Ort resp. zu der Person geschickt, so dass du von dort Informationen gewinnen konntest.

Demgegenüber wärst du bei einer "klassischen OBE" (im Grunde ist die Abgrenzung zwischen diesen Dingen recht willkürlich, hat sich aber so etabliert) komplett mit deiner Ich-Identität an dem Ort gewesen und hättest dort umhergehen und dir alles anschauen können.

Hinter deiner Erfahrung solltest du zunächst keinen heiligen Geist sehen, der dir das Erlebnis "erlaubte", sondern allein deine Absicht.
Das ist eine natürliche Fähigkeit des Geistes, genauso wie es das Denken auch ist; kein Grund, eines davon als moralisch verwerflich, diabolisch oder abgehoben göttlich zu sehen.

Du kannst diese Fähigkeit trainieren. Der Schritt zur bewussten Wiederholung wird möglicherweise schwieriger sein als dieses erste spontane Erlebnis.

Gruß.
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: yen xi am 25.4.2008 11:07

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: