logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
0 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*)
re[3]: Das dritte Auge - Geniale Sache! Thx!
void * schrieb am 28. April 2008 um 21:16 Uhr (892x gelesen):

> Anstatt entsprechende Visualisierungen zu machen, stell dir vor du würdest mit einem Finger oder einem Gegenstand am Punkt des Dritten Auges eine rotierende Bewegung ausführen.
> Konzentrier dich dabei auf die Empfindung der Berührung nicht auf das optische Visualisieren dieser Handlung.

Die Gesamtheit der Erfahrung ist vielschichitig, deshalb will ich sie hier nur anreißen:
- Location: sitzend auf dem Stuhl
- rechter Zeigerfinger vom EK dreht im Uhrzeigersinn, eine ganz natürliche Beschleunigung setzt ein.
- was passiert mit der linken Hand und Gegenuhrzeigersinn? - es wird langsamer und schwer; Eindruck: es saugt mich im Bereich der Materie fest.
- ok, nehme wieder rechts und will sehen wo es hinführt. rechte Körperseite wird kurz taub, dann beginnt sich der PK-Wahrnehmung aufzulösen. ich nehme nun den ganze Hand, ist vergleichbar mit Bewegung im Wasser. Innen und Außen verschwimmen. KLICK! Aus dem 3.Auge entspringt ein Thema, finde gute Worte dafür; mir wir klar, dass 3.A ein Projektions- vielleicht besser noch ein Manifestationswerkzeug ist - KLICK! - UND es suagt auch passenden Energien an.
- da gibt es noch viel zu expierimentieren!

Vielen Dank One!
Thomas



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: