logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Heilen: Reiki (wiki)
re[2]: Das - Ich und die Summe dessen
BZ schrieb am 12. Juni 2008 um 17:45 Uhr (583x gelesen):

Nicht das da was falsch verstanden wird, oder hineininterpretiert wird.
Ich habe meinen Bruder nicht geheilt! Wenn schon, dann hat er sich selber geheilt und etwas „Kraft“ von mir erhalten um den Prozess der annähernden Heilung in gang zu setzen. Soweit das für ihn möglich ist.

DAS möchte ich Rama empfehlen zu tun, wenn er will. Kraft (Liebe) zu verschenken.

Mein Bruder lebt MIT Medikamenten. Es ist richtig, dass die Schübe sehr früh erkannt werden können. Wer damit aufwächst kann die Symptome sogar im Keime erkennen. Und sie kommen meist dann, wenn eine Unregelmässigkeit mit den Medis. vorliegt.

Ich rate niemand einen Alleingang!
Und ich habe auch geschrieben, dass die Rückfälle Ambulant behandelt werden konnten. Das heisst mit Ärzten und Fachpersonen.

Was sich mit meinem Bruder ereignet hat, ist, dass er seit meiner Annahme des Unannehmbaren, eben diesen nur noch offenen Fleischklumpen den ich im Geiste erlebt habe, er nicht mehr Eingeliefert werden musste. Wohl aber unter ambulanter Ärztlicher Betreuung steht und dieser Zustand nun seit über 10 Jahren stabil ist. Was er vorher, seit seiner Kindheit nicht war.

Mein Annehmen können von ihm in seinem Zustand, hat vllt. bei ihm ein eigenes Annehmen können seiner Lebenslage provoziert. Vllt. ist aber alles auch nur Zufall. Obwohl ich mit Zufällen nichts anfangen kann, lass ich der Gedanke trotzdem zu.

Rama hat um Erfahrungsberichte in der Sache gefragt.
Ich habe KEINE Empfehlungen abgegeben. Lediglich einen Verlauf aufgezeichnet den ich in meinem Herzen nicht mehr als Zufall sehen KANN.



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: