logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Meditation: Meditation (ressort) Meditation: Aufmerksamkeit (wiki)
re[7]: Meditation vor der Durchführung von Astralreisen
void * schrieb am 7. August 2008 um 14:36 Uhr (756x gelesen):

> Verstehe nicht was du meinst
>
> Imaginations-Tipp: ausatmen = Körper verlassen; einatmen = Energiekörper (EK) an gegenüberliegender Wand ansaugen

Du hast davor geschrieben:
> Ich habe mir vorgestellt dass jedesmal wenn ich ein und ausatme mein Geist versucht meinen körper zu verlassen.

ich habe dir eine Variation dazu angeboten. noch mal anders gesagt, du kannst auch folgende Imagination benutzen:
- ausatmen = Geist verläßt den Körper
- einatmen = Geist saugt sich außerhalb des Körper "fest", dies könnte im OBE-Zustand stabilisieren.

Das erlebende Ich außerhalb des phys. Körpers nenne ich Energiekörper, denn es bieten sich viel Gleichnisse und Hilfestellungen an, dies sich mit etwas körperähnlichen gut beschreiben. Das ist nicht immer so, aber oft.

Frag ruhig noch mal, wenn's nicht klar ist. ;-)

Thomas



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: