logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Kornkreis: Kornfeldkreise
re[8]: was ist machbar mit obe
sigurd * schrieb am 11. April 2014 um 6:33 Uhr (908x gelesen):

hallo tom & dreamcatcher

vielleicht waere ein beweis fuer obe doch moeglich.
leider weiss ich ja nicht was genau passiert wenn jemand seinen koerper(obe) verlaesst.
aber nehmen wir mal an es geht so.der betreffende liegt im bett ,oder auf der couch,jetzt loest er seinen geist mit hilfe seiner faehigkeit .das heisst er muesste doch dann in dem raum sein wo seinen koerper liegen sieht.
nun meine beweis idee .jemand ,oder zur not auch er selbst,muss vor seinem koerperaustritt ein aufgeschlagenes buch auf einen schrank legen ,sodass die seitenzahl im buch gut zu lesen ist.aber so das es nicht wieder zuklappt.
danach dann obe .der geist schwebt zur decke und liest die seitenzahl.danach ,wieder im koerper sagt er uns welche seitenzahl er sah.falls die zahl stimmt,ist das ein 100%
beweis fuer out of the body.

nun zu der nahtod geschichte.
tom ,ich denke auch nicht das es zwei phaenomene sind,obe und nahtod,denn in beiden faellen verlaesst der geist den koerper.der unterschied liegt fuer mich in der quantitaetund qualitaet des erlebten.
auf grund von indizien,berichten von klinisch toten bin ich mir sehr sicher ,das die erlebnisse,wahrend des kurzen hirntodes echt sind und nicht auf sauerstoffmangel im gehirn zurueck zu fuehren sind.
gekoppelt an die nahtoderfahrung gibt es ja noch die reinkarnationsberichte ,von kleinstkindern ,die genau von ihren ueberpruefbaren frueheren leben berichten.
die reinkarnationsberichte bestaetigen somit auch indirekt die nahtodberichte.
nun der link der hoffentlich hilfreich ist.
www.matrixwissen.de da findest du berichte ueber reinkarnation,(video) ein sehr schoenen bericht auch ueber nahtod.(video)
aber auch einen sehr interessanten beitrag ueber kornkreise mit videoaufnahmen ,diese zeigen ,wie leuchtende kugeln in ganz kurzer zeit einen kornkreis erzeugen.
es gibt von menschen gemachte kornkreise und von ausserirdischen.
wie unterscheiden die sich ,die menschlichen sind ungenau ,nicht so komplex,die halme sind gebrochen.
die ausserirdischen kreise sind traumschoen,die halme sind nur geknickt,sodass das korn weiter wachsen kann.
interessanter weise werden bei den ausserirdischen kreise nur die aehren gebogen,wenn also ein grashalm im feld ist der bleibt stehen.das heisst die hersteller der kreise haben ihre kugeln so programmiert das nur das korn genickt wird ,keine andere pflanze.
ein weiterer graviernder unterschied zwischen menschlichen und ausserirdischen kornkreisen.
bei den ausserirdischen ,wird elektromagnetische strahlung gemessen,bei den irdischen nicht.
es scheint fuer mich prsoenlich also eigentlich klar ,das es menschliche und ausserirdische kreise gibt.
dieses kornkreisvideo mit robert fleischer ist auch sehenswert.
lg. sigurd
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 11.4.2014 6:34

zurück


Diskussionsverlauf: