logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
13 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Feen: Feen & Naturgeister Feen: Seltsame Erlebnisse (hp) Hexerei: Hexen-Ressort Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair
re: Luzifers Fall
Nobby * schrieb am 3. Januar 2011 um 17:20 Uhr (1545x gelesen):

Hallo Mike,

zu aller erst sei dir gesagt, dass in diesem Film alles frei erfunden ist. Reine Fiktion.
Das alte Testament, nach dem dieser Film gedreht und mit eigenen Phantasien ergänzt wurde, ist nach den bisherigen geschichtlichen und archäologischen Erkenntnissen ebenso reine Fiktion, also frei Erfindung, deren wahrer Kern lediglich aus den erwähnten Landschaften und Orten besteht, die allerdings nachweislich erst fast tausend Jahre später überhaupt existiert haben, als sich die Ereignisse angeblich zugetragen haben sollen.

Also glaube bitte nicht alles, was in solchen Missionierungsfilmchen gezeigt wird.

Zu deiner Frage:
Nein, mir ist aus der Bibel nichts bekannt, was auf die Bejahung von anderen Welten mit Leben hindeutet.
Allerdings wurde und wird die Bibel schon immer nach Lust und Laune interpretiert, so daß ich mir fast sicher bin, dass ein Bibelkundiger eine Stelle in diesem Buch finden würde, die man so auslegen könnte ;-/.

Solche Auslegungen sind aber immer mir Vorsicht zu geniesen, denn stelle dir mal vor:
Grimms Märchen wären nicht als Märchen bekannt, sondern sie wären so alt, dass sich keiner mehr erinnern würde, dass das alles nur erfnden ist.
Vielleicht würde man dann auch glauben, dass es einmal eine Zeit gab, in der es auf unserer Welt sprechende Tiere, Riesen, böse Hexen, gute Feen gab ..., oder vielleicht sogar noch gibt ,-) ...

Grüße vom

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: