logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: Gerichtsspruch: Kartenleger Abzocke
metatron * schrieb am 14. Januar 2011 um 18:04 Uhr (1538x gelesen):

Ich glaube nicht, dass jeder Kartenleger oder Anbieter anderer "Dienste" ein Scharlatan ist.
Doch finde ich es gerecht, dass, wenn man feststellt einem aufgesessen zu sein, sich sein Geld zurückholen darf. Es ist aber auch schwierig zu beweisen, dass diese Art der Dienstleistung überhaupt funktioniert. Weder Richter noch Ärzte wollen das irgendwie für möglich halten. Was man nicht sieht das gibt es auch nicht.
Ich habe mal vor Kurzem 2 Anrufe getätigt (50 Cent /Telefonat)Der eine sagte mir eine Flugreise in den Süden voraus mit männlicher Begleitung. Die andere sah, dass ich keinen Job habe, aber, dass ich heilerisch tätig werden würde und Ende 2011 selbstständig sein würde. Auch sie sah einen Mann in der Funktion eines Mentors an meiner Seite.

Fakt jedoch ist: Reise ja, aber per Auto in den Norden. Mentor nein. Und fast alle Seminare die ich mache darf ich nicht zum Geldverdienen verwenden. Ich empfange die Weihen kostenlos und da muss ich mich verpflichten nie Geld für eine Behandlung zu nehmen. Ich mache das ja auch nur um meinenarmen Katzen zu helfen. Also mit Sicherheit kein Verdienst auf dieser Ebene.

Beide Berater/innen haben sicher was auf dem Kasten. Doch keiner konnte meine Situation erkennen. Nun, ich habe ja schon geahnt, dass sie nicht in mein Leben schauen können, da ich in einer ganz bestimmten sehr seltsamen Situation bin.

Dennoch bin ich überzeugt, dass es sehr fähige Menschen in diesem Bereich gibt.

Es ist traurig, dass diese nicht von Vorneherein erkannt werden können und sie so ebenfalls in Misskredit gelangen.

Metatron



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: